Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich
  • »DRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 309

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 23. Februar 2007, 19:04

Die sozioland-Umfrage!

Zitat



PRESSEMITTEILUNG

DiE DR3i - Neue Namen für alte Freunde

sozioland präsentiert die Ergebnisse der "Drei ???"-Umfrage

Laut einer sozioland-Umfrage bewerten 38% der Befragten die
Namensänderung der beliebten Hörspielreihe als sehr schlecht; der
???-Kinofilm wird mit Spannung erwartet.

In einer breit angelegten Umfrage untersuchte sozioland, das
Online-Meinungsportal der Respondi AG, die Meinung der deutschsprachigen
Europäer zur Kultserie "Die drei ???". Die über 3.700 Teilnehmer/innen
wurden zwischen Ende Oktober bis Ende Dezember 2006 unter anderem zum
neuen Namen der Serie, zum ???-Kinofilm sowie zur Zukunft des
modifizierten Hörspiels befragt.

"Mehr als nur ein Name"
Seit mehr als 25 Jahren ziehen Justus, Peter und Bob als „Die drei ???“ Kinder und Erwachsene mit Detektivgeschichten in ihren Bann. Doch während die drei Jungdetektive aus Rocky Beach einen Fall nach dem anderen aufklärten, entwickelte sich zwischen dem Hörspiel-Label Europa und dem Buchverlag Kosmos ebenso ein Krimi, der in der treuen Fangemeinde für einigen Wirbel sorgte: Europa machte auslaufende Lizenzen geltend, mit der Folge, dass die beliebten Abenteuer nun unter dem Namen „DiE DR3i“ erhältlich sind. Doch was sagen die Fans zu diesem Novum? Nur 33% der Befragten waren diesbezüglich unvoreingenommen und gaben an, dass es allein auf die Qualität der neuen Hörspiele ankäme. Die Mehrheit der Umfrageteilnehmer/innen (38%) bewertet die Namensänderung vielmehr als „sehr schlecht“. Wenig überraschend ist, dass vor allem Hörer der ersten Generation, die bereits seit über 20 Jahren den Abenteuern der drei ??? lauschen, dem Namenswechsel skeptisch gegenüberstehen. "Die Drei ??? ist nicht nur einfach ein Name, sondern für viele Fans ein Stück Jugend“ erläuterte stellvertretend für viele Fans ein Umfrageteilnehmer und verdeutlicht damit, wie wichtig vielen Fans die Tradition der Serie ist. Durch die Namensänderung wird nach Ansicht der Hörerschaft „die Nostalgie zerstört“.

Die drei ??? – ein Kinderhörspiel?
Ursprünglich war die Serie um die drei eifrigen Kalifornier für 8- bis 10-jährige gedacht. Im Laufe der Jahre entstand jedoch das Phänomen, dass die Hörerschaft gemeinsam mit den Hörspielen älter wurde. So sind 41% der Umfrageteilnehmer/innen zwischen 30 und 39 Jahren alt, nur 7% der Befragten sind unter 18 Jahren. Die Mehrheit der Befragten kennt die Serie noch aus der eigenen Kindheit, so hören 33% der Befragten die Hörspiele bereits seit den frühen 80ern, weitere 19% sogar seit der ersten Folge aus dem Jahre 1979. Auch nach dem Namenswechsel bleibt der Großteil der Hörer der Serie treu: Zum Zeitpunkt der Befragung hatten bereits 69% der Teilnehmer/innen eine oder mehrere der neuen „DiE DR3i“-Folgen gehört. Im Gegensatz zum Äußeren scheint der Inhalt der Serie unverändert: 54% der Fans bewerteten die neuen Folgen als „gleich gut bzw. schlecht“. Bei der Frage nach der beliebtesten ???-Folge liefern sich „Das Gespensterschloss“ (Folge 11) und die erste Folge „Der Superpapagei“ ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Für das „Gespensterschloss“ stimmten insgesamt 28,8% der Befragten, unter ihnen vor allem ältere Fans. Der „Superpapagei“ konnte hingegen 27,9% der Hörer überzeugen. Bei jüngeren Fans kam besonders die Jubiläumsfolge „Die Toteninsel“ gut an, die in der Gesamtwertung jedoch nur den dritten Platz belegte (20,8%).


Weitere Ergebnisse der Umfrage in Form einer ausführlichen Studie, eines
Tabellenbands (aufgeschlüsselt nach Alter und Geschlecht) sowie offene
Kommentare zum Herunterladen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.sozioland.de/rp/dreifragezeichen/


www.sozioland.de


Wie sieht denn euer Zwischenfazit nach 5 Folgen aus?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 23. Februar 2007, 19:33

RE: Neue Namen für alte Freunde - Ergebnisse der sozioland-???-Umfrage

Zitat

Original von DRY
Wie sieht denn euer Zwischenfazit nach 5 Folgen aus?


Garantiert nicht so wie der Krempel von Sozioland. Wer schickt diese Umfragen ins Rennen? Kosmos?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich
  • »DRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 309

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. Februar 2007, 19:37

RE: Neue Namen für alte Freunde - Ergebnisse der sozioland-???-Umfrage

Zitat

Original von Captain Blitz
Wer schickt diese Umfragen ins Rennen? Kosmos?


Wohl kaum.

Die Seite lebt ja von Umfragen verschiedenster Art. Da wird man sich gerade darum scheren, wie Kosmos dazu steht.

4

Freitag, 23. Februar 2007, 19:40

RE: Neue Namen für alte Freunde - Ergebnisse der sozioland-???-Umfrage

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von DRY
Wie sieht denn euer Zwischenfazit nach 5 Folgen aus?


Garantiert nicht so wie der Krempel von Sozioland. Wer schickt diese Umfragen ins Rennen? Kosmos?


Was gibts an den Ergebnisen der Umfrage zu kritisieren, genau meine Meinung. 5 Folgen= 1x gut, 2x befriedigend und 2x mangelhaft, nee und dazu noch die Einbuse der Namen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen wenn man unerwarteterweise sich doch einigen könnte und es unter altem Namen und vielleicht nur mit den guten Buchvorlagen als Hörspiele weitergehen würde. Ich vermisse so grandiose Geschichten wie die von André Marx.

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. Februar 2007, 20:27

RE: Neue Namen für alte Freunde - Ergebnisse der sozioland-???-Umfrage

Zitat

Original von DRY

Zitat

Original von Captain Blitz
Wer schickt diese Umfragen ins Rennen? Kosmos?


Wohl kaum.

Die Seite lebt ja von Umfragen verschiedenster Art. Da wird man sich gerade darum scheren, wie Kosmos dazu steht.


Kommt mir trotzdem spanisch vor oder die haben alle keinen Plan oder interessieren sich nicht dafür, dass der alte Name halt nicht zur Verfügung steht.

Ausserdem, was ist an dem alten Namen so toll? Macht er die Hörspiele oder die Vorlagen besser? Garantiert nicht.

Mir gefallen die Dr3i um Längen besser als die Drei ??? in den 100er Folgen.

Da könnte die Serie von mir aus auch "Drei Granaten räumen auf" heissen, die neue Reihe ist einfach besser.

Ich verbinde eine Einigung auch gleichzeitig wieder mit der erneuten Zusammenarbeit mit Autoren wie Marco Sonnleitner und Co. und ziemlich beschissenen Themen wie Handies und Co., also nein danke!

@Thomas: Ah ja, weil sich die Umfrage mit deiner Meinung denkt, darf ich die nicht kritisieren? :uglylol: Ja, nee, is kla!

Du glaubst doch selber nicht, dass die nur den alten Namen nehmen und dann trotzdem eigene Stories vertonen?

Ich denke eher, dass Europa schlau genug sein wird und bei einer Einigung auf der einen Seite die Drei ??? fortsetzen würde, auf der anderen die Dr3i weiterlaufen lassen würde. Das würde mir gefallen!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 267

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 23. Februar 2007, 20:36

RE: Neue Namen für alte Freunde - Ergebnisse der sozioland-???-Umfrage

Zitat

Original von Captain Blitz
Ich denke eher, dass Europa schlau genug sein wird und bei einer Einigung auf der einen Seite die Drei ??? fortsetzen würde, auf der anderen die Dr3i weiterlaufen lassen würde. Das würde mir gefallen!


Europa hatte das mit einem Kommentar im Europa-Gästebuch aber verneint. Zwei, bis auf die Namen fast identische Serien würde man nicht laufen lassen. Entweder würde man den Dr3i eine neue Richtung geben oder einstampfen. Raussuchen werde ich das Statement aber sicherlich nicht, bei all der Kinderkacke die da sonst noch so drinstehe (Die jedoch nicht von den Europa-Verantwortlichen ;-) )

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich
  • »DRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 309

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 23. Februar 2007, 20:41

RE: Neue Namen für alte Freunde - Ergebnisse der sozioland-???-Umfrage

Zitat

Original von Captain Blitz
Ich verbinde eine Einigung auch gleichzeitig wieder mit der erneuten Zusammenarbeit mit Autoren wie Marco Sonnleitner und Co. und ziemlich beschissenen Themen wie Handies und Co., also nein danke!


Im Hinblick auf die letzten Buchbände der Serie kann ich dir sagen, dass diese Befürchtungen unnötig sind. Man mag es kaum für möglich halten, aber selbst MaSo ist in der Lage gute Bücher (vielleicht noch nicht in der Qualität von Marx) abzuliefern.

Ich stimme dir dahingehend zu, dass die Dr3i-Hörspiele qualitativ besser sind als die meisten der Folgen jenseits von Nr. 100. Allerdings ist für mich momentan noch eines der großen Probleme der neuen Serie der Aspekt Längen. Der ja auch bei den letzten ???-Folgen immer wieder zurecht bemängelt wurde. Da sollte man sehen, dass man das schnell in den Griff bekommt.

Die letzten Buchbände sind allerdings qualitativ mindestens mit den Storys (und jetzt mal nur rein diese betrachtet) der Dr3i gleichwertig, imho teilweise sogar einen Tick besser.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 23. Februar 2007, 20:58

Naja, es liest sich vieles besser, aber ob es das auch als Hörspiel ist, steht auf einem anderen Blatt.

@DeLorca: Ich weiß, was Sony BMG gesagt hat, aber glaubst du das immer noch, nachdem die Dr3i derartig hohe Verkaufszahlen haben? :D

Überleg doch mal, zwei Serien, doppelte Verkaufszahlen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 267

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 23. Februar 2007, 21:03

Theoretisch möglich ist vieles. Klar könnte man so die Verkäufe maximieren. Und vielleicht braucht man ja bald eine Alternative zu TKKG, wenn die Serie anfängt auch verkaufstechnisch den Bach runter zu gehen.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 23. Februar 2007, 21:25

Zitat

Original von DeLorca
Theoretisch möglich ist vieles. Klar könnte man so die Verkäufe maximieren. Und vielleicht braucht man ja bald eine Alternative zu TKKG, wenn die Serie anfängt auch verkaufstechnisch den Bach runter zu gehen.


Anscheinend hast du nicht mitbekommen, dass die Verkaufszahlen von TKKG seit Jahren den Bach runtergehen. Da kam es vor Jahren zu einem massiven Einbruch.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 267

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 24. Februar 2007, 00:08

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von DeLorca
Theoretisch möglich ist vieles. Klar könnte man so die Verkäufe maximieren. Und vielleicht braucht man ja bald eine Alternative zu TKKG, wenn die Serie anfängt auch verkaufstechnisch den Bach runter zu gehen.


Anscheinend hast du nicht mitbekommen, dass die Verkaufszahlen von TKKG seit Jahren den Bach runtergehen. Da kam es vor Jahren zu einem massiven Einbruch.


Da ich keine Zahlen kannte ist mir das wirklich entgangen. Danke für die Info. Ich les immer, das die Kiddies auch die neuen Schrottfolgen top finden und dachte das dort noch fleißig gekauft wird. Aber es müssen ja noch soviele sein, dass Europa die Serie weiterproduziert.

Dann sollte man vielleicht wirklich wenn es möglich ist Die drei ??? weiterführen und ebenso die Dr3i behalten und TKKG absetzten. Oder einfach ganz was neues Anfangen. Das man auch in Eigenregie gute Skripte erstellen kann, hat man ja bei einigen Dr3i-Folgen hören können.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 10:14

Zitat

Hören 2009: Fröhlich beliebtester Hörspielsprecher

sozioland präsentiert erste Zwischenergebnisse der Umfrage zu Hörspielen und Hörbüchern

Bereits über 750 Audiofreunde haben an der großen Onlinebefragung des Informations- und Meinungsportals sozioland teilgenommen. Nun steht der große Endspurt bevor: Noch bis Ende Dezember kann jeder Interessierte abstimmen und seine Meinung einbringen. Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier die ersten Ergebnisse:

Beliebtester Hörspielsprecher ist Andreas Fröhlich (85%), vor Joachim Kerzel (83%) und Oliver Rohrbeck (81%). Als Hörbuchsprecher kann besonders Rufus Beck (79%) überzeugen, der Fröhlich (75%) in diesem Bereich auf den zweiten Platz verweist. Die Beliebtheit von Fröhlich und Rohrbeck schlägt sich auch in der Frage nach der besten Hörspielserie nieder: Mit großem Abstand (62%) rangieren Die drei ??? um die jugendlichen Detektive Justus Jonas (Rohrbeck), Peter Shaw (Wawrczeck.) und Bob Andrews (Fröhlich) auf Platz 1 der beliebtesten Hörspielreihe, gefolgt von der Mysteryserie Gabriel Burns (33%) und dem Geisterjäger John Sinclair (27%).

Wie die Top-3 der Hörspielreihen schon ahnen lässt, sind die bevorzugten Hörbuch- und Hörspielgenres Krimi und Thriller, gefolgt von Grusel und Science Fiction bzw. Fantasy. Hörbuchnutzer setzen zusätzlich auf humorvolle Audiobooks, während bei den Hörspielfans Kinder- und Jugendgeschichten den vierten Platz belegen. Einen weiteren Unterschied zwischen Hörspiel- und Hörbuchnutzung liegt im Grund des Konsums: Hörbücher werden primär zur Entspannung gehört, während bei Hörspielfans Spaß und Unterhaltung im Vordergrund stehen.

Weitere Zwischenergebnisse finden Sie hier:
http://www.sozioland.de/uc/recruiting/26c3/

Jede Meinung zählt! Noch bis Ende des Jahres kann weiter abgestimmt werden, die Umfrage finden Sie direkt unter folgendem Link:
http://www.sozioland.de/hoerspiele2009.php


Quelle: www.sozioland.de
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 10:15

Zitat

Hörspiele & Hörbücher 2009: Lauschgift für die Ohren?

sozioland präsentiert die große Fanumfrage zum Phänomen Hörspiel und Hörbuch

Ob als MP3, CD, Podcast oder klassisch als Kassette, Möglichkeiten für Audiofans sich ihrem Hobby zu widmen gibt es wie Sand am Meer. Doch wie lässt sich der Audio-Boom erklären? Was macht Hörbücher und Hörspiele interessanter als das gedruckte Wort? Wie wichtig sind die Sprecher für ein gelungenes Hörerlebnis? Und welchen Genres lauschen Kassettenkinder und Hörbuchjunkies am liebsten?

Mit der Online-Umfrage zum Phänomen Hörspiele und Hörbücher möchte sozioland diesen und anderen Fragen auf den Grund gehen.

Die Umfrage finden Sie direkt unter folgendem Link:

http://www.sozioland.de/hoerspiele2009.php

Unter allen Teilnehmer/innen verlost sozioland in Kooperation:

- Je 2 Hörbücher "Man tut was man kann" ( Hans Rath), "Für Uwe" (Christian Ulmen) und "Totengleich" (Tana French) vom Argon Verlag
- 5 Hörspiele "Der kleine Bruder" (Sven Regener) vom Hörverlag
- 1 Die drei ???-Fanpaket bestehend aus einer ???-Tasche, 3 Romanen sowie einem ???-Dreifachband vom Kosmos Verlag
- Je 2 Hörbücher "Harry Potterund der Halbblutprinz" (Special Edition) und "Schatten über Ulldart" (Markus Heitz)

Unabhängig vom Gewinnspiel bekommt jeder Teilnehmer der Umfrage einen Einkaufsgutschein im Wert von 5€ für argon-premium.de, den Online-Hörbuchshop des Argon Verlags!

Die Umfrage endet voraussichtlich Ende des Jahres.


Quelle: www.sozioland.de
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 1. November 2009, 13:56

Zitat

Als Hörbuchsprecher kann besonders Rufus Beck (79%) überzeugen, der Fröhlich (75%) in diesem Bereich auf den zweiten Platz verweist.


Wo sind Kaminski, Nathan ud Jäger ?


Wer findet Rohrbeck wirklich so gut als Hörbuch
sprecher ?
Bei den drei Geschichten gefallen mir Wawrczeck und Fröhlich eigentlich immer am besten.
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stilllife33« (1. November 2009, 13:56)


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 1. November 2009, 14:00

Zitat

Original von stilllife33

Zitat

Als Hörbuchsprecher kann besonders Rufus Beck (79%) überzeugen, der Fröhlich (75%) in diesem Bereich auf den zweiten Platz verweist.


Wo sind Kaminski, Nathan ud Jäger ?


Wer findet Rohrbeck wirklich so gut als Hörbuch
sprecher ?
Bei den drei Geschichten gefallen mir Wawrczeck und Fröhlich eigentlich immer am besten.


Du meinst, dass es da nach Können geht? :lolz:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 1. November 2009, 14:04

Tschuldige war ein völlig absurder Gedanke . 8-&
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 1. November 2009, 14:07

Zitat

Original von stilllife33
Tschuldige war ein völlig absurder Gedanke . 8-&


Das geht doch da garantiert nur nach Beliebheit, mehr nicht.

Der Großteil der Teilnehmer hat bestimmt noch nie was von Stefan Kaminski gehört.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 1. November 2009, 14:09

Ach ja wie das nun mal so bei diesen Umfragen ist, da wird dann eher der Weizen von der Spreu getrennt. Schade eigentlich !
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Dirk

BLACKFIELD (wilson & geffen)

  • »Dirk« ist männlich

Beiträge: 3 965

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 1. November 2009, 14:17

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von stilllife33
Tschuldige war ein völlig absurder Gedanke . 8-&


Das geht doch da garantiert nur nach Beliebheit, mehr nicht.

Der Großteil der Teilnehmer hat bestimmt noch nie was von Stefan Kaminski gehört.


Das ist wirklich bedauerlich! Er verdient es auch , in solchen Umfragen genannt zu werden.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 525

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. Januar 2010, 22:16

Zitat

18. Dezember 2009

[img]http://www.hoerspiel-freunde.de/imap://m41823043-[email]1@imap.1und1.de[/email]:143/fetch%3EUID%3E/INBOX%3E64635?part=1.3&filename=4187_Hoerspiel09_100-85.jpg[/img] Hörspiele / Hörbücher 2010: Der große Lauschangriff

sozioland präsentiert die Ergebnisse zur Audioumfrage 2009
Köln. Von September bis Dezember 2009 hat sozioland, das Meinungsportal der respondi AG, über 1.500 Audiofreunde zu Ihrer Passion befragt. Dabei machte die Umfrage unter anderem Unterschiede im Konsum von Hörbüchern und Hörspielen deutlich: Hörbücher werden primär zur Entspannung gehört, während bei Hörspielfans Spaß und Unterhaltung im Vordergrund stehen.

Der Hörspielnutzung von Kindern stehen die Teilnehmer der großen sozioland-Umfrage im Wesentlichen unkritisch gegenüber: Ganze 86% der Befragten glauben, dass der Konsum von Hörspielen für die Entwicklung von Kindern (eher) positiv ist.

Andreas Fröhlich geht als eindeutiger Gewinner aus der Umfrage hervor: Sowohl als Hörbuchsprecher als auch in seinen verschiedenen Hörspielrollen kann Fröhlich mit seiner vielseitigen und charismatischen Stimme punkten. Konkurrenz bekommt er ausgerechnet von seinem langjährigen Drei Fragezeichen-Kollegen Oliver Rohrbeck, der auf Platz zwei der beliebtesten Hörspielsprecher gewählt wurde. Im Bereich der gelesenen Bücher konnte sich neben Fröhlich vor allem Rufus Beck über Bestnoten freuen.

Weitere Ergebnisse der Umfrage in Form einer grafisch dargestellten Studie, eines detaillierten Tabellenbands (aufgeschlüsselt nach Alter und Geschlecht) sowie offene Kommentare zum Herunterladen finden Sie unter folgendem Link:

[url]http://www.sozioland.de/rp/hoerspiele2009/[/url]

Die Ergebnisse dürfen Sie gerne auf Ihrer Webseite/Ihrem Printmagazin o.ä. verwerten und veröffentlichen (Bitte mit Linkverweis!)


Die Umfrage kann weiterhin unter folgendem Link besucht werden:

[url]http://www.sozioland.de/hoerspiele2009.php[/url]

Ihre Presseansprechpartnerin
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Manuela Braun per Telefon +49 (0)221-272318 - 211 oder E-Mail presse@sozioland.de

Über sozioland
sozioland ist eine unabhängige Informations- und Umfrageplattform zu allen gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Themen, die Europa bewegen. Die Umfragen werden in der Regel auf mehreren themenbezogenen Websites beworben, die Ergebnisse sind daher nicht repräsentativ für die Gesamtbevölkerung, wohl aber repräsentativ für die jeweilige Zielgruppe.
sozioland ist ein Projekt der respondi AG.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher