Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. Oktober 2010, 00:23

Ear:vent: Professor van Dusen 2 - Das sicherste Gefängnis der Welt (Folgenreich/HighscoreMusic)



Zitat

Die Denkmaschine ist da!

Nichts ist unmöglich!« meint Prof. van Dusen; ein intelligenter Mensch könne sich sogar aus einem schwerbewachten Gefängnis herausdenken. Sein Gesprächspartner, Gefängnisdirektor Ransome, nimmt ihn beim Wort. Eine Wette wird abgeschlossen, und van Dusen findet sich in der Todeszelle wieder, in Einzelhaft, unter verschärften Bedingungen. In einer Woche muss er in Freiheit sein. Natürlich gelingt ihm das fast unmögliche Unterfangen. Wie er es anstellte, mit welchen Tricks und Täuschungsmanövern er Gitter und Mauer überwand, das enthüllt er dem verblüfften Ransome bei einem exklusiven Champagner-Diner.

Am 17.10.10 ab 19:00 Uhr gehen wir mit auf Kunstraub!

Im Chat steht uns HighscoreMusic-Chef Sebastian Pobot Rede und Antwort und erzählt uns, wie es zur "Wiederentdeckung" der Denkmaschine kam!

Alle wichtigen Infos im Überblick:
Wann? 17.10.2010 - ab ca. 19:00 Uhr
Wo? Chatraum auf www.hoerspiel-freunde.de (Den Chatraum könnt ihr OHNE REGISTRIERUNG entweder über den Link links in der Chatbox oder auf der Startseite ganz unten betreten.)
Was? Live-Stream von Prof. van Dusen 2 mit Sebastian Pobot


Zitat

Hier findet ihr die technischen Voraussetzungen, um am Ear:vent teilzunehmen.


Zitat

Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Oktober 2010, 09:55

Da bin ich dabei. Ist eine meiner Lieblingsfolgen der Serie!

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Oktober 2010, 18:32

Keine halbe Stunde mehr!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 466

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Oktober 2010, 21:08

könnte mir in den Hintern beißen... kam leider wieder WG-Zeug dazwischen :(

Ich hoffe Ihr hattet ne Menge Krimi-Spaß mit dem genialen Prof.

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 18. Oktober 2010, 15:30

Hier das Protokoll des gestrigen Abends. Sebastian Pobot wird die Fragen so schnell wie möglich beantworten:

Zitat

(19:08) Snow: Warum musste geschnitten werden?
(19:08) loeffel: Sollte die Serie nicht auch schon mal vom "Wunderland"/ Hr. Nedballa erscheinen? Oder waren das nur die Comics?
(19:11) Captain Blitz: @loeffel: Nedballa konnte die rechtlichen Probleme nicht lösen.
(19:11) DeLorca: wurde aber nix
(19:11) DeLorca: genau wie bei pop.de
(19:11) Captain Blitz: Richtig
(19:12) blackmail82: da wüsste ich ja schon gern woran es letztendlich gelgen hat und wie highscore music das gelöst hat.
(19:13) Captain Blitz: Die Kleinigkeiten waren vermutlich die, die rausgeschnitten worden sind. ;)
(19:13) DeLorca: jo imo war es ja ein ziemlicher aufwand die ganzen musiker und sprecher ausfindig zu machen und um die VÖ-Rechte auf CD zu bitten
(19:14) Captain Blitz: Ich vermute auch mal, dass eher die Musiken das Problem waren.
(19:16) DeLorca: denke ich auch mal, da kommen vorallem im späterem verlauf der serie noch sehr bekannte stücke zum einsatz
(19:16) DeLorca: die musik bei van dusen ist manchmal sehr eigenwillig
(19:17) blackmail82: ja, da stimme ich zu... ein paar lieder sind wirklich sehr seltsam. ich kann mich noch an ein acapella gequietsche erinnern... das war schrecklich :D
(19:23) DeLorca: der andrang ist ja wirklich nicht allzu hoch
(19:26) DeLorca: "mitgschnitten" würde ich mal in Anführungszeichen setzten
(19:27) blackmail82: ok, ml andersrum gefragt: wer kennt die folge und van dusen noch gar nicht und wie gefällts bis jetzt?
(19:51) Tolkien: in welchen abständen werden die Folgen erscheinen?
(19:51) Tolkien: Erscheinen immer vier im Block?
(19:53) Snow: wie lange dauert es bis eine folge fertig ist? also rechte sichern, remastern usw.
(19:54) Insomina: Wird es zu jeder der ersten vier Folgen Extras dazugeben?
(19:56) Snow: Insomina, nach den Angaben von Folgenreich, ja
(19:56) Snow: Folge 3: Kommentare über Jacques Futrelle 2/ Besetzung 2
(19:57) Snow: Folge 4: Kommentar Entscheidung van Dusen als Reihe/Persönliche Anekdoten von Rainer Clute
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Oktober 2010, 15:33

Hier die Antworten von Sebastian Pobot:

Zitat

Warum musste geschnitten werden?

Wir mussten bei der Folge „Das sicherste Gefängniss der Welt“ einige wenige Sätze aus Rechtsgründen rausschneiden, da an dieser Stelle Musikstücke mittelfristig nicht „klärbar“ waren.

Die Alternative wäre leider gewesen, van Dusen nicht zu veröffentlichen. Es geschah aber in Absprache mit Rainer Clute, dem Original-Regisseur. Somit ist quasi ein neuer „Director’s Cut“ entstanden. ;-) Alles andere ist reinstes Original!

Wie hat es Highscore Music geschafft?

Nun, ich weiß nicht, woran es bei den anderen Versuchen scheiterte. Ich kann aber nur jeden beglückwünschen, der sich das nicht angetan hat… ;-) Wahrscheinlich kam mir meine Vergangenheit als Produzent zugute, da ich ja bereits Erfahrungen mit Verlagen und Rechtesituationen hatte.

In welchen Abständen werden die Folgen erscheinen?

Das ist völlig offen und wird sich nach dem Interesse an dem Hörspiel bzw. den Verkäufen richten. Das Rechteclearing für van Dusen hat es nämlich wirklich in sich und muss sich am Ende lohnen! Sobald wir abschätzen können, wie gut sich die ersten vier Hörspiele verkaufen konnten, werden wir über weitere Veröffentlichungen entscheiden und die dann schnell versuchen umzusetzen.


Weitere Informationen gibt es im Zauberspiegel-Interview:

Zauberspiegel-Online
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018