Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Andy-C

Fortgeschrittener

  • »Andy-C« ist männlich
  • »Andy-C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Januar 2018, 16:15

Helmut Stange verstorben

Der Schauspieler Helmut Stange, geboren am 20. Februar 1929 in Bremen, ist am 1. Januar im Alter von 88 Jahren verstorben. Stange lebte seit den 1970er Jahren in München und gehörte u.a. zum den Ensembles der Münchner Kammerspiele und des Bayerischen Staatsschauspiels. Stange war in Kino- und vielen Fernsehproduktionen zu sehen und seit den 1950er Jahren in weit über 300 Hörspielen, vorwiegend des Bayerischen Rundfunks, zu hören, z.B. in Karl Mays „Die Sklaven der Arbeit“ (1977), Rolf und Alexandra Beckers „Die Experten“ (1980), Douglas Adams’ „Per Anhalter ins All“ (1981), Umberto Ecos „Der Name der Rose“ (1986) und Michael Kosers „Der letzte Detektiv“ (1988 u. 1990).
Traueranzeige in de SZ

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 697

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Januar 2018, 16:35

Ruhe in Frieden!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa