Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:25

Andreas von der Meden ist tot!

Es war aufgrund seines Gesundheitszustandes nur eine Frage der Zeit, dennoch ist es sehr traurig und nicht so wirklich in Worte zu fassen...Andreas von der Meden hat uns verlassen.

Ich danke für zahlreiche unterhaltsame Stunden, egal ob als Michael Knight, als Skinny Norris/Morton oder in zahlreichen anderen Rollen.

Ich werde nie das zufällige Treffen vergessen und der kurze, aber sehr angenehme Schnack. Auch die Telefonate werden mir in sehr guter Erinnerung bleiben.

Ruhe in Frieden, Andreas und danke für alles!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 467

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:40

;(

Goldfinger

ex Delta Kurfürst 7

  • »Goldfinger« ist männlich

Beiträge: 20 037

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Fontainebleau

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:36

RIP

;(

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:55

Eine sehr sehr traurige Neuigkeit! :( Eine der ganz großen Europa-Legenden ist gestorben.

Ruhe in Frieden und vielen Dank für alles!
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Twizzle

Seltener Gast

  • »Twizzle« ist männlich

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 2. Juni 2006

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:49

Leider wieder einer, der ganz großen Sprecher weg.
Es ist sehr traurig.
RIP
mfg Twizzle

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:49

Sehr, sehr Traurig.
Ich habe Herrn von der Meden sehr geschätzt und hatte ihn in den letzten Jahren schon oft, sowohl bei Hörspielen als auch als Synchronsprecher, sehr vermisst.
Ruhen Sie in Frieden und vielen Dank für alles. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Teddyknutschel« (5. Mai 2017, 00:04)


7

Freitag, 5. Mai 2017, 12:56

Sehr traurige Mitteilung! Seine markante Stimme wird mir auf ewig in den Ohren bleiben. Ruhe in Frieden!

No. 326

Meister

  • »No. 326« ist männlich

Beiträge: 2 878

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

Wohnort: BAD

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. Mai 2017, 23:45

Eine der Stimmen, die mir immer präsent waren, als Kermit, Michael Knight oder gleich doppelt bei den drei ??? ;( . Eine der wenigen Stimmen, die irgendwie die Jugend gepachtet hatte, selbst als sie längst nicht mehr so klang wie in den Achzigern.
"Das kommt überhaupt nicht - in Frage!"
(Prof. Shay zu dem Vorschlag, Hörspiele künftig nur noch als Download anzubieten)


++ Avatar erstellt mit http://www.sp-studio.de ++

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 990

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 6. Mai 2017, 09:09

Ruhe in Frieden, Morton! ;(

Mr. Dieta

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. September 2015

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 6. Mai 2017, 22:55

Einer der besten Sprecher vergangener Jahre, der in jeder Rolle glaubhaft war und überzeugen konnte. Ruhen Sie in Frieden, Herr von der Meden.

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Mai 2017, 01:16

Einer von den wenigen, die einfach echt geklungen haben. Ein Talent das immer seltener wird :(
Leider war es klar, denn erst im Dezember erfuhr ich wie schlecht es ihm geht. Er wird immer im Ohr bleiben, schon allein wegen "Knight Rider".
Er war übrigens auch für die Video-Synchronisation von "Star Trek: Die nächste Generation" verantwortlich und sprach dort Geordi.
...und..auch wenn alle Presseblätter Copy+Paste nutzen: er war NIE Kermit in "The Muppet-Show", nur in der Sesamstraße.
Alle seine Auftritte waren hörenswert. Ein kleines humorvolles Highlight war u. a. auch der Auftritt in "??? Super-Papagei 2004" auf der Bühne.

Er wird fehlen! Ich wünsche der Familie und allen Freunden viel Kraft!! RIP lieber AdvM
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Mai 2017, 09:04

Ja, das geht mir auch auf den Zeiger und was noch viel schlimmer..."Drei Fragezeichen Sprecher Andreas von der Meden..."! Ja, genau, er sprach nur dort und konnte und war auch sonst nichts anderes, nur Morton/Skinny Norris, Hauptsache man hat eine Schlagzeile.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 205

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:16

Sehr traurig ;(

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 851

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Mai 2017, 13:32

@Detlef: Ich glaube, du hast da etwas missverständlich formuliert: Verantwortlich für die Video-Synchronisation von "Star Trek - TNG" ja, aber den Geordi LaForge hat er meines Wissens nur in der ersten Synchronisation der Serie fürs ZDF gesprochen, ehe er dann in der zweiten Synchronisation für Sat1 durch Deutschlands Standardsprecher für "nette Schwarze", Charles Rettinghaus, ersetzt wurde.

Andreas von der Meden ist für mich als Morton und Skinny Norris schlicht unersetzlich. Da gibt es keinen, der den würdevollen, gütigen väterlichen Freund ebenso verkörpern konnte wie den angeberischen halbstarken Erzfeind (und das sogar im Zweifelsfall in ein- und derselben Folge). David Hasselhoff mit einer anderen Synchronstimme geht gar nicht, und wenn ich ihn mal in einer alten "Columbo"-Folge höre, horche ich sofort auf.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:55

Er war auch in einigen Folgen der TKKG - Hörspielserie aktiv. Zum Beispiel Dr. Axel Eggebrecht. Der leidgeprüfte Mensch mit seinem spielsüchtigen Bruder ("Das Geschenk des Bösen"). Oder Dr. Knoth, ein Pauker in Not mit dem kultigen Spitznamen Porsche-Hubi ("Verrat im Höllental"). Auch richtig gut gefallen hat er mir als Postbeamter Beck in der Folge "Die Falle am Fuchsbach". Oder wer erinnert sich noch an Herrn Uhl aus "Die weiße Schmuggler-Yacht"? Spontan fällt mir noch Sascha Tellerwerfer aus "Das Geheimnis um TKKG" ein.

Unvergessen - und was einem natürlich als erstes einfällt - sind seine Rollen Morton und Skinny Norris in der Hörspielserie Die drei ???
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Mai 2017, 22:56

@Detlef: Ich glaube, du hast da etwas missverständlich formuliert: Verantwortlich für die Video-Synchronisation von "Star Trek - TNG" ja, aber den Geordi LaForge hat er meines Wissens nur in der ersten Synchronisation der Serie fürs ZDF gesprochen, ehe er dann in der zweiten Synchronisation für Sat1 durch Deutschlands Standardsprecher für "nette Schwarze", Charles Rettinghaus, ersetzt wurde
Öhm...nein....wie ich schon schon schrieb
DIE VIDEO (!) Synchronisation, die es NIE (!) im TV gab, sondern nur auf CIC-Video
ZDF und SAT.1 haben beide Rettinghaus genutzt und sich nicht an der schon erhältliche Videoversion orientiert.
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Shockerfreak

Anfänger

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 22. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. Mai 2017, 02:19

Einer DER Größten hat uns verlassen

Ich versuche mich zu erinneren, was genau meine erste Begegnug mit Andy von Meyden war.
Das Problem ist das er ein Mann der tausend Stimmen war.
Wenn man die EUROPA Hörspiele durchsucht, findet man ihn Ihn in unzähligen Rollen.
Selbst in "vergessen Klassikern" wie "Erde im Gefahr", war der gute Andy dabei.
Oder in "Polizeiarzt Dr. Skinner" als Karl May süchtiger Seargent.
Das Gespenst vom Schlosshotel und viele mehr.
Ich bezeifle das ich, DER Hörspielnerd währe ohne IHN.
Seuftz, auf Wiedersehn Andy.