Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Dirk

BLACKFIELD (wilson & geffen)

  • »Dirk« ist männlich
  • »Dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 965

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. März 2006, 16:24

Neue Folgen Titania / RB Company

Herbst 2006 erscheinen Titania Gruselkabinett Folgen 12-15:
Frankenstein (Mary Shelley) 10/06, Die Blutbaronin 11/06, Der Freischütz 11/06. Ich bin GESPANNT!

Außerdem E N D L I CH ! ! ! die Fortsetzung der PSI-Akten von R&B:

• Sommer
Die PSI-Akten
- #5 Villa der Verdammten
- #6 Malwine – Fluch einer Hexe
- #7 Allein in der Nacht

• Herbst
Die PSI-Akten
- #8 Frankensteins Erbe
- #9 Arachnia-Mutation des Grauens
- #10 Im Antlitz des Todes

Mehr hier in der Vorschau:

http://www.phantastik-news.de/modules.ph…rticle&sid=1625

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 466

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. März 2006, 12:22

Die PSI-Akten müssen nach dem - meiner Meinung nach - Desaster der letzten Katastrophenfolge im Stile von Folge 2 nachlegen (ich weiß, da ist die Mehrheit anderer Meinung).
8o

Ansonsten freu ich mich auch wie sau auf die Gruselkabinett-Fortsetzung (vor allem auf den Freischütz und Frankenstein!). :D

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


Dirk

BLACKFIELD (wilson & geffen)

  • »Dirk« ist männlich
  • »Dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 965

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. März 2006, 15:43

Folge 4 "Kaltes Grauen"fand ich gar nicht so schlecht. Folge 2 und 1 (auch 3) sind aber besser - stimmt! Besonders Folge 2

Evil

Split Personality

  • »Evil« ist männlich

Beiträge: 1 709

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. März 2006, 21:43

PSI Akten sind klasse. Horror der einfacheren Art. Kaltes Grauen hat mir sehr gut gefallen, leider aber zu kurz. 37 Minuten oder so. Schade...

5

Freitag, 17. März 2006, 22:11

Zitat

Original von Evil
PSI Akten sind klasse. Horror der einfacheren Art. Kaltes Grauen hat mir sehr gut gefallen, leider aber zu kurz. 37 Minuten oder so. Schade...

Und ziemlich genau 1 Minute und 30 Sekunden zu lang - aber bis auf diesen schlechten letzten Erzähler-Text freut es einen alten MacReady-Fan ja doch, daß sich am Südpol wieder garstige Kreaturen tummeln. Doch, doch, die Folge ist schon top... bis auf die letzten 1:30 Minuten halt.

Dirk

BLACKFIELD (wilson & geffen)

  • »Dirk« ist männlich
  • »Dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 965

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 18. März 2006, 02:44

Zitat

Original von Evil
PSI Akten sind klasse. Horror der einfacheren Art. Kaltes Grauen hat mir sehr gut gefallen, leider aber zu kurz. 37 Minuten oder so. Schade...


Ich finde es ganz gut, dass die Hörspiel nur eine kurze Laufzeit haben, so wie die guten alten Europa-Hörspiele. Zu lang mag ich es nicht so sehr: kurz und knackig! Aber Bonus-Material wäre doch toll!

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 466

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 18. März 2006, 14:39

Ich fand die Dialoge schlichtweg grauenhaft platt. Die Story und die Umgebung hätte sooo viel hergegeben, aber in meinen Augen.. ähm... Ohren ist viel zu wenig daraus gemacht worden. Und der drangekleisterte Schluss fand ich vollpanne. Aber ich weiß, dass da die meisten anderer Meinung sind... ich kanns verkraften... aaAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHH... ne, im Ernst, würd mich freuen, wenns in Richtung zweiter Folge (die fand ich echt gut) weitergehen würde. Oder in Richtung

.... aufgepasst Evil....

FFFFFFFFFFAAAAAAAAAAAAAAIIIIIIIIIIIIIIITTTTTTTTTTHHHHHHHHHH!
(grins)

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


Evil

Split Personality

  • »Evil« ist männlich

Beiträge: 1 709

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 20. März 2006, 13:29

Zitat

Original von Maltin
aufgepasst Evil....
FFFFFFFFFFAAAAAAAAAAAAAAIIIIIIIIIIIIIIITTTTTTTTTTHHHHHHHHHH!
(grins)


Folgende Szene fehlt in der deutschen Fassung (48 Sekunden):
Evil schreit als Maltin das besagte Wort ausspricht. Aus seinen Ohren und Mund läuft Blut! Die Augen kommen aus den Höhlen. Evil würgt sich vor Schmerzen selber mit seiner schon abgetrennten Hand . Schließlich platzt der Kopf. Viel Blut und (wenig) Gehirn sprizt*g*
Der Rest von ihm fällt zu Boden.
Die Fassung setzt erst dort wieder ein als Maltin auf die blutigen Überreste von Evil blickt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil« (20. März 2006, 13:31)


lord gösel

MindNapper

  • »lord gösel« ist männlich

Beiträge: 6 521

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Essen

Beruf: Junggeselle der Wissenschaft (B.Sc)

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 1. April 2006, 09:11

Zitat

Original von Prof. Snape

Zitat

Original von Evil
PSI Akten sind klasse. Horror der einfacheren Art. Kaltes Grauen hat mir sehr gut gefallen, leider aber zu kurz. 37 Minuten oder so. Schade...

Und ziemlich genau 1 Minute und 30 Sekunden zu lang - aber bis auf diesen schlechten letzten Erzähler-Text freut es einen alten MacReady-Fan ja doch, daß sich am Südpol wieder garstige Kreaturen tummeln. Doch, doch, die Folge ist schon top... bis auf die letzten 1:30 Minuten halt.


100%ige Zustimmung kann ich nur sagen!
Ansonsten ist "Kaltes Grauen" imo ein verdammt atmosphärisches, "nettes", kleines Gruselhörspiel, das man sich gerne mal anhört.

Aber der Schluss :rolleyes:

Erstens finde ich dieses stilistische Mittel (also "Aufklärung" durch den Erzähler) erstmal völlig daneben

und

Zweites wirkt diese Auflösung im Bezug auf en ganzen Rest der Story auf mich total unlogisch. Ich meine jetzt nicht, dass eine Horror-Geschichte wissenschaftlich belegbar sein muss ... Gott bewahre ... ABER es sollte eine gewisse innere Logik innerhalb der Geschichte herrschen. Und das Ende steht meines Ansicht im krassen Widerspruch zu Rest. Habe auch mal versucht aus Simeon n paar Worte dazu im Maritim-Forum zu bekommen, aber er meinte als Antwort nur, dass er getzt schlafen geht mit seinem Pingui :D

Naja ... erfreulich sind die ganzen Neuerscheinung gewiss. Aber, dass es mit den PSI-Akten weitergeht, glaube ich erst, wenn ich die neuen Folgen im Briefkasten liegen habe ;)
"Over!" she cries
through rope ends and silk ties
Beautiful life
escaping her young blue eyes


Pain Of Salvation - Rope Ends

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 003

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 1. April 2006, 09:14

Zitat

Original von lord göselNaja ... erfreulich sind die ganzen Neuerscheinung gewiss. Aber, dass es mit den PSI-Akten weitergeht, glaube ich erst, wenn ich die neuen Folgen im Briefkasten liegen habe ;)


Was soll denn der Blödsinn? Wenn Maritim sagten würde "Ja, neue PSIs kommen!", dann würde ich das auch erst bezweifeln, aber wenn Simeon das sagt, dann sollte man das ja wohl für definitiv halten.

@Dirk: Die PSI-Akten sind auch näher am "Original", als es bei Dreamland der Fall ist. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Captain Blitz« (1. April 2006, 09:15)


lord gösel

MindNapper

  • »lord gösel« ist männlich

Beiträge: 6 521

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Essen

Beruf: Junggeselle der Wissenschaft (B.Sc)

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 1. April 2006, 09:28

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von lord göselNaja ... erfreulich sind die ganzen Neuerscheinung gewiss. Aber, dass es mit den PSI-Akten weitergeht, glaube ich erst, wenn ich die neuen Folgen im Briefkasten liegen habe ;)


Was soll denn der Blödsinn? Wenn Maritim sagten würde "Ja, neue PSIs kommen!", dann würde ich das auch erst bezweifeln, aber wenn Simeon das sagt, dann sollte man das ja wohl für definitiv halten.


Ich zweifele auch nicht wirklich an Simeons Worten, da er seine Versprechungen eigentlich immer gehalten hat. Nur ... sind diese Folgen mittlerweile schon seit mehreren Jahren (!) angekündigt und da ... nun ja ;)

Eigentlich sollte das auf gewisse Weise auch ausdrücken, dass ich mich verdammt freue, wenn es die Folgen endlich gibt.

Denn:

Zitat

Original von Captain Blitz
Die PSI-Akten sind auch näher am "Original", als es bei Dreamland der Fall ist. :D


Da kann man zustimmen. Ein entscheidender Faktor dabei: Spielzeit und Erzählertexte ;)
"Over!" she cries
through rope ends and silk ties
Beautiful life
escaping her young blue eyes


Pain Of Salvation - Rope Ends

12

Samstag, 1. April 2006, 09:31

Zitat

Original von lord gösel
Nur ... sind diese Folgen mittlerweile schon seit mehreren Jahren (!) angekündigt und da ... nun ja ;)

Die drei Satzzeichen sollte ja auch schon vor einem Jahr wieder "werfen"... :)

lord gösel

MindNapper

  • »lord gösel« ist männlich

Beiträge: 6 521

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Essen

Beruf: Junggeselle der Wissenschaft (B.Sc)

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 1. April 2006, 09:37

Nein. Erinnere mich bitte nicht daran :(

Aus "Verzweifelung" habe ich angefangen die Bücher zu lesen und das macht diesen gazen Hickhack noch schwerer, denn "Spur ins Nichts" und "Geisterzug" waren tolle Geschichten und auch "Fußballfieber" war weniger schlimm als befürchtet.
"Over!" she cries
through rope ends and silk ties
Beautiful life
escaping her young blue eyes


Pain Of Salvation - Rope Ends

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 003

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 1. April 2006, 09:42

Woran lag es denn wohl, dass von PSI-Akten nichts kam? Na, na? Genau, Maritim.

Die wurden jetzt "aus dem Weg geräumt" und es kann weitergehen. Höjejooooo!

Jetzt muss nur noch PW irgendwo wieder erscheinen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Wampi

Wieder da!!!

Beiträge: 3 061

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Milwaukee, WI

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 1. April 2006, 10:52

Ich hab mir gestern mal Folge 1-3 von den Psi-Akten bestellt, bin schon sehr gespannt darauf. Aber ich denke ich werde nicht enttäuscht werden...

lord gösel

MindNapper

  • »lord gösel« ist männlich

Beiträge: 6 521

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Essen

Beruf: Junggeselle der Wissenschaft (B.Sc)

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 1. April 2006, 11:23

Zitat

Original von Wampi
Ich hab mir gestern mal Folge 1-3 von den Psi-Akten bestellt, bin schon sehr gespannt darauf. Aber ich denke ich werde nicht enttäuscht werden...


Kommt immer darauf an, was man erwartet ;)

Ich finde Folge 2 am besten ... erinert an eine Mischung aus Blair Witch Project und keine Ahnung was noch ;)

Die 3. Folge ist auch noch in Ordnung, während ich die erste nur durchschnittlich finde, was zu großen Teilen an einem gewissen Sprecher liegt ;)
"Over!" she cries
through rope ends and silk ties
Beautiful life
escaping her young blue eyes


Pain Of Salvation - Rope Ends

17

Samstag, 1. April 2006, 11:35

Zitat

Original von lord gösel
Die 3. Folge ist auch noch in Ordnung, während ich die erste nur durchschnittlich finde, was zu großen Teilen an einem gewissen Sprecher liegt ;)

Das find ich allerdings klasse, daß man sich da in "Faith I" selbst auf die Schippe nimmt. Ich sag nur: "Koooom, wir wollen toch nur unßerenn Spaß habben!" und was dann folgt :D
Ok, bei den Psi-Akten ist das wirklich so ziemlich der einzige "große" Kritikpunkt, denn da passt er nicht wirklich (die Mumie hätte sooooo endgeil sein können, wenn er nicht am Ende dermaßen abgegangen wäre... :D) - aber bei "Faith I" fand ich das super gemacht.
Und zum Glück werden die Psi-Akten ja dadurch nicht "kaputt" gemacht.

Wampi

Wieder da!!!

Beiträge: 3 061

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Milwaukee, WI

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 1. April 2006, 11:37

Zitat

Original von lord gösel

Zitat

Original von Wampi
Ich hab mir gestern mal Folge 1-3 von den Psi-Akten bestellt, bin schon sehr gespannt darauf. Aber ich denke ich werde nicht enttäuscht werden...


Kommt immer darauf an, was man erwartet ;)


Stimmt, momentan erwarte ich das, was mir die vielen Rezensionen und Meinungen sagen...

The Authority

Zeromancer

  • »The Authority« ist männlich

Beiträge: 2 131

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 1. April 2006, 14:34

Bezogen auf die "PSI-Akten" hat sich meine Meinung auch nach längerer Zeit nicht geändert:
IMO großes Potential und u.U. sehr nahe an der alten "Gruselserie" - (habe in der Vergangenheit oft gesagt Psi-Akten für "etwas jüngere Hörer" "Gespenster-Krimi" für "etwas ältere Hörer". Gespenster-Krimi tot? Da muss halt R&B ran).

Ich fand die ersten (4) Folgen gut - leider (bis auf Folge 2) alle mit einer "kleinen Macke".
Sei es "stimmlich", dass man als Hörer das Gefühl hatte: "naja..passt vielleicht nicht so ganz" oder eben wie erwähnt die letzen 2 Minuten bei Folge 4, als die "Erklärung" -zumindest für mein Empfinden- mehr kaputt gemacht hat.

Unter dem Strich: Die "Psi-Akten" gehören für mich zu den "Hoffnungen" für 2006. Die positive Weiterentwicklung im Hause R&B war ja bei "Faith" schon deutlich zu hören.

Zu Titania:
(Sollte ich in der nächsten oder übernächsten Woche mehr Zeit haben, lasse ich mich zu diesem Label auch noch viel ausführlicher aus)

Seit dem Marktauftritt des Labels an hochwertiger Qualität kaum zu toppen.
Das macht andere Labels nicht schlechter, sondern soll die Leistung der Titanen einmal unterstreichen.
Ich gehöre zwar zu den Leuten, die sich nicht ganz zu 100% mit der Holmes/Watson-Besetzung anfreunden können, was allerdings eher mit meiner Visualisierung zusammenhängt. Dennoch sind die Krimi-Klassiker TOP!
Dieses gilt auch für das Gruselkabinett!
Anfänglich eher "unbekannte Klassiker" der Literatur als Vorlage, nun auch häufiger "bekannte Monster". Von den bisherigen 11 Folgen habe ich nur Folge 2 und 11 noch nicht gehört - stehen aber im Schrank.

In der Mythologie waren "Titanen" eher selten, aber sorgten für Aufsehen und waren sehr mächtig.
Ihre "Audionachfolger" haben nicht nur ein sehr gutes Händchen bei der Auswahl der Titel, sondern überzeugen bei Besetzung, Musik, Sound..der kompletten Produktion.

Wer bislang noch keine Produktion aus dem Hause "Titania" gehört hat, sollte es wirklich einmal "wagen". Eine Enttäuschung dürfte ausbleiben. Ist nur meine persönliche Bezeichnung und mag "übertrieben" sein, aber die "Macher" haben sich imo durchaus die Bezeichnung "Audio-Titanen" verdient, da jedes Erscheinen..aber siehe oben bzw. später, wenn ich mal etwas mehr zu dem Label schreibe.

Freue mich sehr auf die weiteren Produktionen!

so far
Cheers
The Authority
Den eigenen Tunnelblick als geistige Reife zu bezeichnen ist schon eine Glanzleistung!