Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juli 2016, 12:46

Alles rund um TKKG

Ich mache mal ein neues Thema auf. Europa hat heute verkündet, dass man Karl in Zukunft von Tobias Diakow sprechen lässt.

Man konnte sich mit Niki Nowotny nicht auf einen neuen Vertrag einigen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Juli 2016, 13:20

Ein neuer Thread macht sicher Sinn für Diskussionen über spektakuläre Neuigkeiten und die üblichen Diskussionen über TKKG.

Zum heute angekündigten Sprecherwechsel:

Ich hab es auch gerade gelesen (auf Facebook - Site Europa Hörspiele).

Man hat ja als Fan mit einem Sprecherwechsel der vier gerechnet, aber ein "weiter so" befürchtet ODER ein "weiter so" befürwortet aber einen Sprecherwechsel der vier befürchtet. Jetzt ist das Ergebnis noch schlechter als jeweils befürchtet. Nur ein Sprecher wird ausgewechselt oder will selber nicht mehr: Niki Nowotny

Das Foto bei der FB-Meldung ist interessant. Manou schaut ziemlich betröppelt aus der Wäsche und Sascha hat sichtlich Mühe zu lächeln...

Ich hab gerade ein paar Hörproben des neuen Sprecher gehört http://tobiasdiakow.de/sprecher/
Für mich persönlich ist die neue Wahl in Ordnung.
Für mich persönlich ist ein Sprecherwechsel (auch an alle vier gedacht) per se keine Weltuntergang, aber so einzeln wird es sicher seltsam, zumindest die erste Handvoll Folgen ... bis zu einem Gewöhnungseffekt...
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Juli 2016, 13:22

Es ist für die vielleicht auch nur noch ein Job und es ist ja nicht so wie bei den Drei Fragezeichen, den Status hat die Marke einfach nicht. Wir wissen halt auch nicht, was da hinter den Kulissen los war.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juli 2016, 13:40


Es ist für die vielleicht auch nur noch ein Job und es ist ja nicht so wie bei den Drei Fragezeichen, den Status hat die Marke einfach nicht. Wir wissen halt auch nicht, was da hinter den Kulissen los war.


Das kann sein, dass das nach der langen Zeit so ist. Als Fan weiß man nicht, wie es zur Trennung kam...

Die Meldung ließt sich so, als ob der Sprecherwechsel schon mit Folge 199 stattfinden wird, (angekündigt für Ende September).
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Juli 2016, 13:42

War nicht die Rede davon, dass man sich nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnte?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juli 2016, 13:46

Ja. Deine Frage bezieht sich sicher auf das Wort "Trennung" von mir. In dem Zusammenhang passt das Wort nicht so richtig.
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. Juli 2016, 13:46

Wir wissen nicht, was er gefordert hat, vielleicht blieb Europa auch nichts anderes übrig.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

8

Freitag, 1. Juli 2016, 13:49

Schade, dass man hier dann nicht gleich die Gelegenheit nutzt und endlich mal vier wirkliche Jugendliche vors Mikro holt.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 1. Juli 2016, 13:51

Ich denke, das würde man nicht mitmachen, lieber so nach und nach austauschen, ansonsten würden wohl zu viele abspringen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Juli 2016, 23:22

Niki Nowotny möchte Sony verklagen, meldet heute die Süddeutsche Zeitung auf ihrer Online-Site:

Link zum Artikel: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/hono…-tkkg-1.3068464

Zitat aus dem Artikel:

"Für seine Mitwirkung erhielt Nowotny anfänglich, damals selbst noch Jugendlicher, umgerechnet rund 50 Euro. 2003 bat er dann - ohne konkrete Zahlen des riesigen Verkaufserfolges zu kennen - um eine Beteiligung. Man bot ihm 750 Euro Vorauszahlung und 0,5 Cent pro verkaufter Folge. Wegen der langen Zusammenarbeit und weil angeblich Kassetten "kaum noch gehen und CDs Kinder nicht kaufen" glaubte er der Beteuerung des Musikverlags, dass "mehr nicht drin" sei. Erst viel später sei ihm klar geworden, dass mit TKKG in Wirklichkeit Millionenumsätze gemacht werden, sagt Nowotny heute. Weil Verhandlungen über finanzielle Nachbesserungen nicht zum Ziel führten, unterzeichnete er für die Folgen 195 bis 197 keinen Vertrag mehr. Er ging davon aus, dass diese deshalb nicht veröffentlich werden dürften."
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Juli 2016, 23:28

Ich kann da nur den Kopf schütteln und finde das alles wenig professionell.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

12

Freitag, 8. Juli 2016, 05:42

Stimmt, aber wie kann man denn von "Millionen Umsätzen" nichts mitbekommen? Über so lange Zeit? Was ist mit den anderen Sprechern?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 8. Juli 2016, 08:50

Ich glaube, da hat sich einfach jemand verkalkuliert und haut jetzt auf die Sahne, schlechter Stil.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 8. Juli 2016, 09:15

Oh Ha! Da brennt es bei Sony mal wieder. Wie hoerspielkassette bereits schrieb, ist es schon komisch das Niki Nowotny nichts von den hohen Umsätzen mitbekommen hat, zumal er doch Journalist ist :D

Und eine Serie die 197 Folgen lang produziert und seit 1981 veröffentlicht wird, lässt natürlich nicht auf einen Erfolg schließen.
Tschau mit V!

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 8. Juli 2016, 09:20

Ja, alles höchst rätselhaft, also wohl eher ein Fall für die Drei ???. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

J.B.

Schreckensteiner

  • »J.B.« ist männlich

Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2010

Wohnort: Oberkirch

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 8. Juli 2016, 09:58

Irgendwas von den Umsätzen hat er ja wohl schon mitbekommen, sonst hätte er vermutlich nicht geklagt. :D

Da ich aber die Verträge nicht kenne, also auch keine Laufzeiten, kann ich natürlich nicht beurteilen, ob er da schon früher hätte klagen können, also z.B. die Möglichkeit hatte sich aus dem Vertrag zu klagen, weil die darin vereinbarten Summen nicht dem entsprachen, was seiner Meinung nach angemessen gewesen wäre.

K.A. wer da jetzt welchen Stil an den Tag legt, aber wenn man die Zahlen im Artikel sieht, finde die Forderung nun nicht utopisch. Ca. 4300€ pro Jahr bzw. 857€ pro Folge, gegenüber Europas Angebot von ca. 760€ pro Jahr, bzw. 155€ pro Folge für die letzten 35 Jahre ist zwar ein deutlicher Unterschied, aber ich kann da nix mit "auf die Sahne hauen" (der Ausdruck gefällt mir!) sehen. Ich gehe auch mal davon aus, dass er wohl kaum ab diesem Jahr 25% Umsatzbeteiligung gefordert hat.

Für mich hat da auch niemand den Schwarzen Peter, denn letztlich ist doch jeder Arbeitgeber/Auftraggeber daran interessiert so wenig Geld wie möglich für Personal/den Auftrag auszugeben und der Arbeitnehmer/Dienstleister/Ausführende daran, einen in seinen Augen angemessenen Betrag für seine Leistungen zu bekommen. Dass die Vorstellungen da auch gern mal Welten von einander entfernt liegen ist bekannt, aber beim Blick auf die Zahlen, um die es hier geht, seh' ich das nicht wirklich.

Gruß

J.B.

17

Freitag, 8. Juli 2016, 10:12

Wieso hat er eigentlich noch die Folgen 195 bis 197 aufgenommen, wenn er doch zu dem Zeitpunkt keinen Vertrag mehr mit Sony hatte?

Ich denke, solange nicht ALLE Fakten auf dem Tisch sind, ist es schwer sich ein richtiges Urteil zu bilden.
Schade ist es auf alle Fälle, dass es mal wieder so Enden muss.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 8. Juli 2016, 10:14

Tja, da dachte man sich bei Sony wohl "Nehmt auf, die Termine stehen, das kriegen wir schon geklärt!" Studio ist ja nicht gleich Sony.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 8. Juli 2016, 12:32

Klar, wir stecken nicht drin und es gibt 2 Seiten. Aber ich finde es schon faszinierend, wie tief dieser Mythos des 'Familienbetriebs Europa-Hörspiele' zu sitzen scheint. Das ist doch kein Stuhlkreis in Heikedine's Märchen-Tonstudio. Wie der knapp 50-jährige Nowottny da fuer ein Taschengeld mitgemacht hat ist schon ueberraschend. Und Sony tut so, als wenn man mit Muehe 372 CDs und 4 Downloads von TKKG los wuerde...das wirkt tatsächlich unprofessionell auf vielen Ebenen. Nun sind Folgen vom Markt genommen und der 2. Ur-Sprecher wird neubesetzt-die Marke TKKG-Hörspiele duerfte das wohl nicht stärken.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 8. Juli 2016, 16:24

Leider wird nicht ganz klar worauf sich die Zahlen aus dem SZ-Artikel beziehen. Gage pro Folge oder Tag oder Stunde ?
Und wie wurde die Vorauszahlung danach verrechnet?

Bei den Zahlen die kursieren dürfte aber in großen Teilen der Fanschaft der schwarze Peter (nicht Shaw) bei Europa liegen. Außerdem ist da noch die Historie von Europa. In der Vergangenheit hat man sich bekanntlich mit einigen kreativen Leuten in die Wolle gekriegt.
Trotzdem bleibt natürlich die Frage, warum Niki Nowotny erst jetzt so reagiert.
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de