Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2016, 22:33

H.G. Wells Hörspiele von Imaga

Imaga wird "Der Krieg der Welten" von H.G. Wells vertonen. Das bildet den Auftakt zu einer Reihe von Hörspielen nach den Werken von H.G. Wells. Ende 2016/Anfang 2017 startet die Reihe.

Zitat


Oliver Döring vertont "DER KRIEG DER WELTEN"!

Mehrteiliger Auftakt zu einer neuen und spektakulären
SciFi-Reihe.

Basierend auf den phantastischen Klassikern von H.G. Wells wird IMAGA Ende 2016 / Anfang 2017 eine neue Hörspielreihe starten. "Der Krieg der Welten" wird ein Start der Superlative werden. Oliver Döring, der den Roman zur Zeit adaptiert, verspricht:
"Die Wiege der modernen Science Fiction hat nichts von ihrem Reiz verloren. Wells machen zu dürfen ist ein Privileg, und die Hörspiele dieser Reihe werden neben dem unvergleichlichen Geschichten sensationelle Hörwerte bieten." Nach "Der Krieg der Welten" wird es mit Adaptionen von Klassikern wie
"Die Zeitmaschine", "Der Unsichtbare" oder "Die Insel des Dr. Moreau" weitergehen. Auch weniger bekannte, aber nicht minder aufregende Titel von Wells sind geplant.

Das reicht noch nicht? Dann wartet auf nächste Woche – denn am 27.5. gibt es die nächsten Big News!

Beste Grüße
Euer IMAGA-Team


Quelle

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Mai 2016, 07:01

Der nächste Holmes.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Luke Danes

1234st Doctor

  • »Luke Danes« ist männlich

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Mai 2016, 07:19

Die spektakuläre Superlative eines Privilegs, welches unvergleichlich sensationell aufregend sein wird...

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Mai 2016, 07:21

Das mit dem Privileg habe ich nicht verstanden. Was ist daran ein Privileg, dass man Wells machen darf, eine rechtefreie Angelegenheit?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Luke Danes

1234st Doctor

  • »Luke Danes« ist männlich

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Mai 2016, 07:25

Ich verstehe das ganze Brimborium darum nicht. Döring ist ein Hörspielmacher von vielen für mich und kein Ausnahmetalent dem man alles ohne Bedenken schon vorher heilig sprechen kann. Der Rest ist Werbung und Fandom!

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 407

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Mai 2016, 08:29

Klingt für mich erstmal gut, denn was schrieb ich nach dem Hören von "Die vergessene Welt":

Zitat

Gestern mal wieder "Die vergessene Welt" in der Hörspielbearbeitung von Frank Gustavus gehört, immer noch sehr gut, in der Art würde ich mir noch mehr Klassiker als HSP wünschen.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Mai 2016, 08:33

Werden zwangsläufig kommen, wobei mich die Adaption der "Vergessenen Welt" eher enttäuscht hat.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:13

Der nächste Holmes.

Das könnte glatt passieren. Wenn die Stoffe frei sind, ist es sehr gut vorstellbar, dass einige Labels zu den Werken greifen werden. Aber wie uns Wallace gelernt hat,muss das nicht passieren. Es kommen immer weitere Holmes Serien, aber um Wallace ist es ruhig geworden. Also mal schauen, was aus H.G. Wells so wrd.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:20

Der nächste Holmes.

Das könnte glatt passieren. Wenn die Stoffe frei sind, ist es sehr gut vorstellbar, dass einige Labels zu den Werken greifen werden. Aber wie uns Wallace gelernt hat,muss das nicht passieren. Es kommen immer weitere Holmes Serien, aber um Wallace ist es ruhig geworden. Also mal schauen, was aus H.G. Wells so wrd.


Der scheint sich in den Darreichungsformen wohl nicht gelohnt zu haben.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

10

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:46

gelöscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Theoram« (9. Februar 2017, 11:51)


Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Mai 2016, 12:17

Der nächste Holmes.

Das könnte glatt passieren. Wenn die Stoffe frei sind, ist es sehr gut vorstellbar, dass einige Labels zu den Werken greifen werden. Aber wie uns Wallace gelernt hat,muss das nicht passieren. Es kommen immer weitere Holmes Serien, aber um Wallace ist es ruhig geworden. Also mal schauen, was aus H.G. Wells so wrd.


Der scheint sich in den Darreichungsformen wohl nicht gelohnt zu haben.

Das scheint sich eher mit/während der Planung zerschlagen zu haben. Es gab doch nur die Serie vom Hörplanten, die auch noch läuft. Auf die Ankündigung von Dreamland ist nie was gefolgt und den Nocturna Wallace gab es schon vorher.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Mai 2016, 12:22

Zaubemond, anyone? ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Mai 2016, 12:25

Zaubemond, anyone? ;)

Stimmt, wobei das nur ein Einzelhörspiel war. Ich habe da mehr an die Serien gedacht.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Mai 2016, 12:27

Es war ja durchaus mehr angedacht, lohnt sich aber wohl nicht.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Mai 2016, 12:39

Es war ja durchaus mehr angedacht, lohnt sich aber wohl nicht.

Ach? Das kam mir in den Meldungen zum Hörspiel nie so rüber. Naja, die Meinungen waren ja nicht so durchgehend positiv, von daher wird es sich wohl wirklich nicht gelohnt haben.

Luke Danes

1234st Doctor

  • »Luke Danes« ist männlich

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. Mai 2016, 13:53

Unverständlich, da Wallace doch genau so angestaubt ist wie Holmes! "Hörplanten" finde ich übrigens schön, Snow! :D

beli

Profi

  • »beli« ist weiblich

Beiträge: 773

Registrierungsdatum: 1. März 2013

Wohnort: bei Hannover

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:04

Unverständlich, da Wallace doch genau so angestaubt ist wie Holmes!

Wallace hat die erheblich dickere Staubschicht - Holmes ist ja durch diverse Fernsehproduktionen immer mal wieder ins Gedächtnis der Leute gerufen worden, während man bei Wallace höchstens den Wxxer nennen könnte - und der hat als Parodie höchstens unterstrichen, wie muffig die alten Schwarzweissfilme inzwischen sind...

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:04

Unverständlich, da Wallace doch genau so angestaubt ist wie Holmes! "Hörplanten" finde ich übrigens schön, Snow! :D

Ich kaufe ein E. :D

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:11

Die Nachricht haut mich, ehrlich gesagt, auch nicht von den Socken. Das hängt mit dem Döring-Style zusammen, der für mich nicht zu Klassiker-Vorlagen passt. Natürlich lasse ich mich gern eines Besseren belehren von ihm, vielleicht wird es ja eine etwas zurückgenommenere Inszenierung, als ich sie aus vielen anderen Produktionen von ihm gewohnt bin, aber ganz ehrlich: ich glaube es nicht. Vielmehr glaube ich, dass hier nur die Vorlage genommen wird, um einen Hollywood-Blockbuster für die Ohren zu imitieren.

Ich würde mich deutlich mehr über die Nachricht freuen, dass Titania sich der Stoffe annimmt - vorausgesetzt natürlich, sie finden zu alter Qualität zurück, die leider seit den 60'er/70'er-Folgen deutlich auf der Strecke geblieben ist, und präsentieren uns Meisterwerke nach Art ihres "Glöckners" oder "Rappaccinis" o.ä. ... Da wären diese Vorlagen bestens aufgehoben, finde ich.


Ich greife das hier mal auf und das deckt sich mit meinen Bedenken. Krieg der Welten, okay, könnte passen, aber sobald von Wells ml die leiseren Töne angeschlagen werden, da höre ich kein Krachbumm bzw. möchte ich kein Krachbumm und "Hollywood für die Ohren" und wie sich der ganze Zirkus schimpft.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Luke Danes

1234st Doctor

  • »Luke Danes« ist männlich

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Mai 2016, 16:02

So sehe ich das auch.

Wenn Döring es schafft die Intention und das Feeling des Originals hin zu bekommen, bin ich dabei - aber Wells ist eben kein Bombastopornosplattergerummse sondern er bewegt sich meistenteils auf recht psychologischen Bahnen - gerade im "Unsichtbaren".

Ich bin gespannt. Wenn Döring es macht könnte es was werden. Titania hätte definitiv ein Händchen dafür, STIL ggf. noch (wenn man sie ungehindert machen lässt) - das wars dann aber auch schon imho.

Ähnliche Themen