Du bist nicht angemeldet.

  • »Hörspiel-Willi« ist männlich
  • »Hörspiel-Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 483

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:39

Glenda come back! Yes or No

:hut: Ich dachte mir, ich werbe mal für einen häufigeren Auftritt von Glenda in den Sinclairs. Denn sie ist eine meiner Lieblingsfiguren und in den letzten Jahren viel zu selten dabei. Erst nach Jahren kam sie in Folge 57/58, sowie in zwei Miniauftritten mal wieder vor. Das finde ich sehr schade!
Denn ihre auftritte in den früheren Folgen waren teils doch Recht amüsant. Das Zusamenspiel mit Sinclair oder das Gegifte zwischen ihr und Jane war doch einfach großer Humor. Ich hatte immer was zu schmunzeln. Und dafür das John in den Classics sagt, das sie mal eine seiner wichtigsten Personen im Leben wird, ist sie doch kaum mehr dabei.
Auch die Stimme von Ilya Welter finde ich absolut passend!
Eine der tollsten Auftritte war in der folge 19 und der Comedy, einfach geil!

Also was meint ihr? Pro oder Contra? Und bitte begründen! Vielen Dank

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 74 587

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:42

Naja, was soll man dazu sagen? Entweder ist sie in zukünftigen Fällen dabei oder sie ist nicht dabei. Man muss sich ja nicht immer für Ja oder Nein entscheiden, ich würde gerne ein "Ist mir egal!" wählen.

Hauptsache die Hörspiele sind gut, alles andere ist mir egal.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

  • »Hörspiel-Willi« ist männlich
  • »Hörspiel-Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 483

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:52

Schade! Sie wäre aber sicher in dem einen oder anderen Fall dabei gewesen. Nur leider wurde sie immer weggelassen. Ich hoffe es gibt auch andere Meinungen und Begründungen!

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 664

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2011, 19:20

Naja, was soll man dazu sagen? Entweder ist sie in zukünftigen Fällen dabei oder sie ist nicht dabei. Man muss sich ja nicht immer für Ja oder Nein entscheiden, ich würde gerne ein "Ist mir egal!" wählen.
So ähnlich würd' ich das auch sehen. Glenda ist für mich keine besonders wichtige Person, außerdem gibt ja normalerweise der Roman vor, ob sie auftaucht oder nicht.

Den Glenda-Fans kann ich allerdings die TSB-Hörspiele empfehlen, denn dort kommt sie ja fast in jeder Folge vor, und oftmals auch mehr als nur in einer kurzen Vorzimmer-Szene a la Moneypenny ;)
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

herogeier

Fortgeschrittener

  • »herogeier« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 25. Februar 2010

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediendesigner

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2011, 23:06

Ganz egal wie trashig es auch war. Ich fand die beiden Zickereien eigentlich gut. So "a la Moneypenny" könnte sie in den neuen wirklich etwas häufiger vorkommen. Nur um die Schwärmerei hervorzuheben wie sie in den Romanen auch vorkommt. Denn sie spielt ja wirklich eine Rolle in Johns Leben. Und das ist gar nicht mehr sooo weit entfernt.

  • »Marble Ackbourne-Smith« ist männlich

Beiträge: 16 858

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Papageiensiedlung

Beruf: repariert Tankstellen

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. Mai 2011, 02:11

Pro Glenda, logisch ! Ruhig mehr von ihr. :thumbsup:

Sir Boromir

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. Juni 2011, 23:21

ich muss glenda nicht wirklich in jedem hörspiel dabei haben. die wenigen auftritte die sie bis jetzt hatte reichen mir vollkommen.

Markus D.

Schüler

  • »Markus D.« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 11. September 2009

Wohnort: Hamburg

Beruf: Skriptautor, Produzent, Regisseur (Hörspiele)

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 4. Juni 2011, 00:16

Rein persönlich hat mir Glenda vom "Typ" her- egal ob nun Roman, TSB oder eben "Ed 2000"- immer einen guten Zacken mehr zugesagt als Jane, also von mir aus bitte gerne mehr von ihr! ;)

Die "Moneypenny"-Flirtereien im Yard fand ich zT bei den TSB Sinclairs noch etwas besser/lockerer/witiziger; überhaupt fiele meine Wahl für den besten "Glenda"-Auftritt auf die TSB Umsetzung von "Zombies auf dem Roten Platz", die so nicht im Roman vorkomt :O
"Ach, atme tief, atme tief! Frische Luft tut gut und sie kostet nichts" (Tom Fawley in "Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness")

  • »Hörspiel-Willi« ist männlich
  • »Hörspiel-Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 483

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 4. Juni 2011, 10:01

"Zombies auf dem Roten Platz",
Muss ich mir unbedingt kaufen.

Wight

Schüler

  • »Wight« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Physikus

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 4. Juni 2011, 15:10

:hut:[....]
Denn ihre auftritte in den früheren Folgen waren teils doch Recht amüsant. Das Zusamenspiel mit Sinclair oder das Gegifte zwischen ihr und Jane war doch einfach großer Humor. Ich hatte immer was zu schmunzeln. Und dafür das John in den Classics sagt, das sie mal eine seiner wichtigsten Personen im Leben wird, ist sie doch kaum mehr dabei.
[...]

Also was meint ihr? Pro oder Contra? Und bitte begründen! Vielen Dank


Und der running gag mit dem Café ^^

  • »Hörspiel-Willi« ist männlich
  • »Hörspiel-Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 483

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Juni 2011, 00:36

Und der running gag mit dem Café
Tut mir leid, da steh ich auf dem Schlauch. Welcher gag, in was für nen Cafe?

Wight

Schüler

  • »Wight« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Physikus

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Juni 2011, 09:26

Und der running gag mit dem Café
Tut mir leid, da steh ich auf dem Schlauch. Welcher gag, in was für nen Cafe?


Kaffee ist vielleicht deulticher.
John hatte doch den Kaffee von Powel stibitzt. Das kam leider nur die ersten Folgen vor.

  • »Hörspiel-Willi« ist männlich
  • »Hörspiel-Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 483

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 5. Juni 2011, 14:34

Kaffee ist vielleicht deulticher.
John hatte doch den Kaffee von Powel stibitzt. Das kam leider nur die ersten Folgen vor.
Da hatte ich wohl nen Brett vor dem Kopf :huh: . Das stimmt natürlich. Und dieses Zusammenspiel im Büro fehlt mir sehr. Das war geiler Humor und echt zum Lachen. Bitte John klau mal wieder den Kaffee!

Gooliath

Anfänger

  • »Gooliath« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 21. Mai 2012, 22:49

Nunja... jetzt in Folge 73/74 ist Glenda ja wieder da. Eigentlich eine sehr gute Idee, denn sie wird ja noch sehr wichtig. Auch Jane Collins ist noch nicht so ganz fertig mit der armen^^

Aber die Liebelei am Ende von Folge 74 ja ziemlich peinlich und unpassend finde ich. Das kommt viel zu früh gerade noch die traumatischen Erlebnisse von Jane und Nadine Berger und nun Stürzt sich John auf Glenda!

Das wäre viel besser wenn es nach "Der lächelnde Henker" kommen würde. Da die Ereignisse dort John erst so richtig davon überzeugen das Jane nicht mehr zu retten ist und selbst dann sollte die Annäherung etwas dezenter und nicht so plump sein.

El Tofu

Nerd Punk

  • »El Tofu« ist männlich

Beiträge: 2 874

Registrierungsdatum: 29. April 2011

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 21. Mai 2012, 23:42

Das mit dem Ende von Folge 74 sehe ich genauso, kam viel zu früh und zudem wars irgendwie auch recht peinlich und klang sehr erzwungen.
Reviews, News, Blödsinn:

gaerwin

Schüler

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 13. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 22. Mai 2012, 00:13

wieso kommt das mit john und glenda zu früh? in den romanen passiert es doch genau auch dann (in nr.224, wird halt nicht vertont).

Markus0815

Sportkamerad

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 22. Mai 2012, 17:44

Mich hat das Ende von Episode 74 bzw. eigentlich genauer die Machart auch sehr gestört. Erinnert mich an schlechtere R&B-Momente: überzogene Emotionen und peinliche Witzchen... Ich hoffe, die Macher halten sowas nicht für die Krone des neuen Sinclair-Humors (bisher siehts ja gottlob nicht danach aus)....
Pudelfleisch schmeckt besser als Menschenfleisch.

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 3 969

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Familienkasse

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 22. Mai 2012, 18:01

Ich finde, Glenda sollte mitspielen, wenn sie es auch in der Romanvorlage tat. Aber bitte nicht unbedingt reinschreiben, nur damit sie einen Auftritt hat.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 74 587

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 22. Mai 2012, 18:11

Zitat von »Tolkien«

Ich finde, Glenda sollte mitspielen, wenn sie es auch in der Romanvorlage tat. Aber bitte nicht unbedingt reinschreiben, nur damit sie einen Auftritt hat.


wieso kommt das mit john und glenda zu früh? in den romanen passiert es doch genau auch dann (in nr.224, wird halt nicht vertont).
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 23. Mai 2012, 09:01

Das Zusamenspiel mit Sinclair oder das Gegifte zwischen ihr und Jane war doch einfach großer Humor. Ich hatte immer was zu schmunzeln.


Das geht mir ganz genau so.

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher