Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 523

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. April 2011, 00:26

Naja eine Gurke scheint er ja was die Romane anging nicht zu sein, aber in der 2000er Edition .....kann er echt Nichts. Der Kaiser der Vampire ...*prust ... :)

"Wenn ich nicht die Babyschildkröten rette, wer dann?"

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 73 003

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. April 2011, 00:26

Mag sein, dass Oliver Döring ein wenig die Figuren umschreibt, aber er schreibt ihnen doch nicht mehr Bedeutung zu oder erfindet für sie komplett neue Handlungsstränge damit sie wichtiger sind. Das hätte er aber für Vampiro del Mar machen müssen, das macht aber keinen Sinn
Ach nein. Ich hab die Hauptfiguren alle drauf. Was Döring so alles verändert hat ist teilweise genau das was du verneinst. Deshalb würde das für Vampiro auch Sinn machen.


Dann bring mal bitte Beispiele, wo man ganze Handlungsstränge hinzu gedichtet hat, um Charakteren mehr Relevanz zu verleihen, da bin ich gespannt. Es wurden mit Sicherheit keine neuen Geschichten erfunden, um Charaktere wichtiger zu gestalten.

Zitat

Ich denke, wir Moderatoren wissen schon wie man das Forum zu leiten hat.
Ist Ansichtssache. Man kann es so oder so leiten. Da gibts keine Faustformel. Aber bischen Easy schadet keinem was. ;)


Wenn es passende Themen dafür gibt, dann muss man nicht andere Themen damit zerfasern.

@Marek: In den Romanen konnte er auch nicht mehr, von daher ist das mit der 2000er-Edition Quatsch. Es wurde immer nur vom Kaiser der Vampire etc. gesprochen, aber hatte noch nie was drauf, weder in den Heften, weder bei TSB, noch in der Edition 2000.

Was soll eigentlich der Quatsch, dass man hier Döring was andichten will, dass er entweder aus VdM eine Gurke gemacht oder ihn doch gefälligst mal "entgurken" sollte? :rolleyes:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

  • »Thomas76« ist männlich
  • »Thomas76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 591

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 20. April 2011, 19:57

Naja eine Gurke scheint er ja was die Romane anging nicht zu sein, aber in der 2000er Edition .....kann er echt Nichts. Der Kaiser der Vampire ...*prust ... :)

Naja, trotz der dürftigen Auftritte in den Hörspielen wird er (wenn er mal erwähnt wird) doch eigentlich als recht mächtigen Charakter beschrieben, der auch das Interesse weckt. Daher würde ich nicht sagen, das es sich bei ihm um eine "Gurke" handelt, man hat nur leider einfach komplett nix mit ihm angefangen. Der kann wohl schon so einiges, der macht nur leider nie was ;)
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 523

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. April 2011, 08:39

Zitat

Naja, trotz der dürftigen Auftritte in den Hörspielen wird er (wenn er mal erwähnt wird) doch eigentlich als recht mächtigen Charakter beschrieben


Das ist ja das Problem, da wird ein riesen Aufriss gemacht: Yeah heute befreien wir den Kaiser der Vampire und dann kann uns Nichts mehr aufhalten und dann passiert Nichts.
Selbst Mondo ein Wissenschaftler hatte ja mehr Lobby. :)
Ich bin eh kein Vampir Fan . der Typ Dämon macht mich mal so Null an. Was soll ein Vampir gegen den SPUK, den TEUFEL, oder die Tochter des Teufels ausrichten ? pffff.... ;)

Habe ja Spoiler mässig schon viel über Dracula II gelesen. Unvollstellbar für mich dass ein "Vampir" so groß sein soll -wenn ich dam la an die Macht der großen Alten
denke. Naja ..man wird sehen. ;)

"Wenn ich nicht die Babyschildkröten rette, wer dann?"

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Wohnort: Gewölbe

Beruf: Doom-Master

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 21. April 2011, 20:23

Es sind leider die ganzen Romane mit Vampiro wegeglassen worden und man weiß nicht in wieweit Dörings Nachfolger/in ihn noch einbringt. Richtig ist, dass er eigentlich ein Superdämon ist, Dark aber leider nicht viel aus der Rolle gemacht hat. Durch den Würfel und Lady X, die nicht akzeptiert, dass er der Herr der vampire ist, reißt das Ruder ansich und untergräbt ihn. Ähnlich ist es ja leider auch mit Xorron. Dr. Tod hat ihn mit dem Würfel zum willenlosen Sklaven gemacht. Später ja dann auch Lady X. Das einzige Mitglied der Mordliga, dass sich gegen die Willkürr von Dr. Tod und Lady X stellt, ist Lupina. Da sie durch die Wolfsmagie sich nicht von dem Würfel beeinflussen lässt. Aber zurück zur Vampiro-Gurke. Dark hat es leider oft geschaft aus besonderen Figuren schliesslich doch nichts zu machen. Hauptsache 1000 jahre Dracula II. Paradox, aber Dark. :rolleyes:
:thunderstorm:


:thunderstorm: Horror made in Germany :thunderstorm:

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 73 003

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 21. April 2011, 20:27

Ein Problem war halt auch der Jugendschutz, deshalb hat er die Mordliga ja begraben und die Charaktere mussten so zügig wie möglich verschwinden.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Wohnort: Gewölbe

Beruf: Doom-Master

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 21. April 2011, 20:53

Kann auch ein Grund sein. Aber eher ist es so, dass er selbst nicht wußte was er mit seinen erfundenen Figuren machen sollte. Das gab er zumindest in manch Interview und auf den Leserbriefseiten zu. Und das ist der Unterschied zu A.F. Morland. Der weiß eigentlich immer was er tut.
:thunderstorm:


:thunderstorm: Horror made in Germany :thunderstorm:

Gooliath

Anfänger

  • »Gooliath« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 23. Mai 2012, 13:23

Ein Problem war halt auch der Jugendschutz, deshalb hat er die Mordliga ja begraben und die Charaktere mussten so zügig wie möglich verschwinden.

Versteh ich nicht, was ist denn an der Mordliga und deren Mitgliedern nicht konform mit dem Jugendschutz?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 73 003

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 23. Mai 2012, 13:26

Ein Problem war halt auch der Jugendschutz, deshalb hat er die Mordliga ja begraben und die Charaktere mussten so zügig wie möglich verschwinden.

Versteh ich nicht, was ist denn an der Mordliga und deren Mitgliedern nicht konform mit dem Jugendschutz?


Das ist nicht meine Aussage, sondern die des Jugendschutz gewesen. Für die war die Mordliga halt eine Terrorzelle und das war alles nicht gut. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Gooliath

Anfänger

  • »Gooliath« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:07

Gott können die nerven. Die Mordlige tut jetzt ja nun nix das die anderen Dämonen auch tun^^ Aber das sollte man wohl nicht zu laut sagen ;-p

Gerade um Vampiro del Mar ist es schade.

Aber deswegen handel sie die Mordliga wohl auch nur in einer Folge ab anstatt in 2. Vielleicht kommen die Vampiro del Mar Story ja danach weil er dann ja nicht mehr zu eine Terrorzelle gehört :D

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 260

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:32

Der Vollständigkeit halber muss gesagt werden das dies der Jugendschutz von vor 30 Jahren war. Heute dürfte denen das ziemlich egal sein. Man hätte also das Ende der Mordliga durchaus etwas ausschmücken können, aber dann muss man wieder an den heiligen Schriften des J. Dark rumwerkeln was den Fans auch nicht schmecken dürfte. Und das mächtig böse Gegner bei John Sinclair mitunter auch ziemlich schnell erledigt sind hat man auch häufiger.

cat

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. Mai 2012, 20:26

Hallo,,, frage von mir.,.,.

wer ist den dieser A.F.Morland ?
Sorry gehoert nicht in diese Diskussion.

cat

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 23. Mai 2012, 20:35

Vampire.

Es gab aber doch ein Vampir der siech lange in den Serie Gehalten hat ? ( oder ) .
Die folgen die ich jetzt lese haben hauptsächlich Zombies.1765 und 1766.
1767 habe ich heute angefangen.

gaerwin

Schüler

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 13. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 23. Mai 2012, 21:17

Es gab aber doch ein Vampir der siech lange in den Serie Gehalten hat ? ( oder ) .
Die folgen die ich jetzt lese haben hauptsächlich Zombies.1765 und 1766.
1767 habe ich heute angefangen.

klar gab es den. dracula 2, aber da verrate ich jetzt lieber nichts weiteres dazu.

cat

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 24. Mai 2012, 01:03

Danke.
Danke gaerwin.

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 523

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 24. Mai 2012, 09:38

Ich find Vampire an sich recht langweilig. Und der Kaiser der Vampire, der ja Extreme Fähigkeiten haben sollte kommt bei nur eher an wie ein hilfloser alter Opa. Kenne die Geschichten um dracula II nicht, aber der soll ja wenigstens extrem mächtig sein. Dann lieber Gegner wie den Spuk, den schwarzen Tod oder Asmodina, die leider viel zu früh das zeitliche segnet.

"Wenn ich nicht die Babyschildkröten rette, wer dann?"

  • »Thomas76« ist männlich
  • »Thomas76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 591

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:36

Och, ich finde Vampire an sich recht nett, nur tauchen sie im Sinclair-Universum ja zu Dutzenden, meist als billiges Kanonenfutter auf, und das nutzt natürlich die Aura ab ;)
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

herogeier

Fortgeschrittener

  • »herogeier« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 25. Februar 2010

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediendesigner

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 26. Mai 2012, 00:04

Dracula 2 wird sehr mächtig durch *Spoiler*. Ich denke den kann man getrost zu den ganz großen mit einordnen. So hatte sich JD vielleicht auch Vampiro am Amfang vorgestellt vor dem Jugendschutz.

Aber Marek .... Der Spuk hat hoffentlich noch nicht das Zeitige gesegnet, oder?

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 523

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 26. Mai 2012, 06:36

...das die und das leider bezog sich nur auf Asmodia ;)

"Wenn ich nicht die Babyschildkröten rette, wer dann?"