Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Silent_K

Schüler

  • »Silent_K« ist männlich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 18. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

1 341

Sonntag, 12. Januar 2014, 19:17

Ist die Sprecherliste für Folge 89 "In den Krallen der roten Vampire" schon bekannt?
John Sinclair FTW!!!! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silent_K« (17. Januar 2014, 14:45)


Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 748

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

1 342

Sonntag, 12. Januar 2014, 21:36

Die Frage kann ich dir beantworten, lieber Detlef... "Hexenküsse" ist das erste Paperback gewesen und nicht das erste Taschenbuch. Es gab zwei Paperbacks: Hexenküsse und Voodoland. Ich habe dies auch verwundert im Booklett der Sonderedition gelesen.

Verspätet, aber ich war in HH auf Tour. Danke für die Antwort. Vermutlich kennt der Bookletmensch nicht den Unterschied zwischen Paperback und Taschenbuch *denk*
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 880

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

1 343

Montag, 13. Januar 2014, 08:44

Die Frage kann ich dir beantworten, lieber Detlef... "Hexenküsse" ist das erste Paperback gewesen und nicht das erste Taschenbuch. Es gab zwei Paperbacks: Hexenküsse und Voodoland. Ich habe dies auch verwundert im Booklett der Sonderedition gelesen.

Verspätet, aber ich war in HH auf Tour. Danke für die Antwort. Vermutlich kennt der Bookletmensch nicht den Unterschied zwischen Paperback und Taschenbuch *denk*


Ich glaube nicht so ganz, dass man dort extra einen Bookletmensch hat. So oder so sollte es derjenige, der das gemacht hat, es besser wissen und ich denke, dass es jemand ist, der es auch besser weiß, nur wurde da nicht ordentlich Kontrolle gelesen!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

reid

You're offended. Well so fucking what?

Beiträge: 2 016

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

1 344

Montag, 13. Januar 2014, 10:54

ist mir ja peinlich, aber: was genau ist der unterschied zwischen paperback und taschenbuch?
The gods have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 880

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

1 345

Montag, 13. Januar 2014, 10:57

Taschenbücher sind die kleineren Dinger und das Paperback müsste ein etwas größeres Format haben.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 11 917

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

1 346

Montag, 13. Januar 2014, 11:12

Eigentlich sind Taschenbücher und Paperbacks das Gleiche. Paperback heißt halt, das ein Buch einen Einband aus Karton hat (wird auch Softcover genannt) und dann gibt es noch Hardcover (Bücher mit festem Einband). Ich tippe mal, dass bei Sinclair die Paperbacks größere Bücher sind und die Taschenbücher vom Format her etwas kleiner sind.

reid

You're offended. Well so fucking what?

Beiträge: 2 016

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

1 347

Montag, 13. Januar 2014, 11:24

danke! dann war ich doch nicht so falsch. an die größe habe ich allerdings nicht gedacht. ich kenne für mich nur die unterscheidung hardcover und softcover. es wollte sich mir nicht erschließen, wo es dann noch einen weiteren unterschied gibt
The gods have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight.

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 204

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

1 348

Montag, 13. Januar 2014, 14:33

Im Prinzip ist es das Gleiche, aber der Begriff wurde zu der Zeit bei Lübbe immer für die grossformatigen Softcover-Bücher verwendet, nicht nur bei Sinclair, sondern auch bei anderen Romanen.

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 748

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

1 349

Montag, 13. Januar 2014, 18:31

Im Prinzip ist es das Gleiche, aber der Begriff wurde zu der Zeit bei Lübbe immer für die grossformatigen Softcover-Bücher verwendet, nicht nur bei Sinclair, sondern auch bei anderen Romanen.
'Das hat mit Lübbe nichts zu tun. Der Begriff wird von allen Verlagshäusern genutzt. Wie Blitz schon richtig sagte, ist ein Paperback ein Hardcover, ganz ohne Hardcover. Ein Taschenbuch ist sehr viel kleiner und handlicher. Rein vom Material vielleicht gleich, aber nicht vom Umfang.
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

batman

Schüler

  • »batman« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 350

Dienstag, 4. Februar 2014, 15:42

Wie ist das eigentlich mir dem Stab des Buddha, kann den nur Suko benutzen oder auch John, denn in der Folge 89 wird der Stab plötzlich von John benutzt, und ich dachte, dass der Stab nur von Suko benutzt werden kann

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

1 351

Dienstag, 4. Februar 2014, 17:45

Wie ist das eigentlich mir dem Stab des Buddha, kann den nur Suko benutzen oder auch John, denn in der Folge 89 wird der Stab plötzlich von John benutzt, und ich dachte, dass der Stab nur von Suko benutzt werden kann
Also ich weiß es zwar nicht 100%ig, aber soweit ich mich erinnern kann, wurde der auch schon in einigen wenigen TSB-Sinclair-Hörspielen von John benutzt, scheint somit auch bei John zu funktionieren.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Delta Kurfürst 7

Ich werde ganz anders mit Dir und dem Dicken da reden !

  • »Delta Kurfürst 7« ist männlich

Beiträge: 18 797

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Sudelweg 19

Beruf: Turmbau zu Babel G.m.b.H.

  • Private Nachricht senden

1 352

Dienstag, 4. Februar 2014, 18:02

@Thomas76: Kannst dich zufällig auch erinnern in welchen ?

Soweit ich weiß, wurde der Stab in den Romanvorlagen immer von Suko benutzt, müßte die Roten Vampire mal nachsehen wie es da war.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

1 353

Dienstag, 4. Februar 2014, 20:00

@Thomas76: Kannst dich zufällig auch erinnern in welchen ?
Leider nein. Aber ich glaube, so ca. zwei-drei mal ist das wohl vorgekommen.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

1 354

Dienstag, 4. Februar 2014, 20:39

Zitat von »batman«



Wie ist das eigentlich mir dem Stab des Buddha, kann den nur Suko benutzen oder auch John, denn in der Folge 89 wird der Stab plötzlich von John benutzt, und ich dachte, dass der Stab nur von Suko benutzt werden kann
Also ich weiß es zwar nicht 100%ig, aber soweit ich mich erinnern kann, wurde der auch schon in einigen wenigen TSB-Sinclair-Hörspielen von John benutzt, scheint somit auch bei John zu funktionieren.


Der Stab kann prinzipiell von jedem benutzt werden, der das Wort "Topar" ruft. Nur darf mit dem Stab nicht getötet werden, außer Dämonen natürlich.

Insofern ist es in Ordnung, wenn John den Stab nutzt.

batman

Schüler

  • »batman« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 355

Dienstag, 4. Februar 2014, 21:07

Ok dachte nur, das wäre wieder eine blöde Änderung von dem neuen Team

Delta Kurfürst 7

Ich werde ganz anders mit Dir und dem Dicken da reden !

  • »Delta Kurfürst 7« ist männlich

Beiträge: 18 797

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Sudelweg 19

Beruf: Turmbau zu Babel G.m.b.H.

  • Private Nachricht senden

1 356

Mittwoch, 5. Februar 2014, 08:05

Ich würde es bevor im Roman nachgelesen nicht beschwören, daß das nicht verändert wurde. ;)

Zitat

Nur darf mit dem Stab nicht getötet werden, außer Dämonen natürlich


Während der fünf Sekunden auch Dämonen nicht, wenn ich es noch richtig erinnere. Niemand, sonst verliert der Stab seine Wirkung für immer.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

1 357

Mittwoch, 5. Februar 2014, 09:08

Während der fünf Sekunden auch Dämonen nicht, wenn ich es noch richtig erinnere. Niemand, sonst verliert der Stab seine Wirkung für immer.
Ich meine auch, das es so ist. Kein töten, auch keine Dämonen oder sonstige Bösewichter. Wäre ja sonst auch ein bischen zu einfach ;)
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

1 358

Mittwoch, 5. Februar 2014, 17:38

Zitat von »Delta Kurfürst 7«



Während der fünf Sekunden auch Dämonen nicht, wenn ich es noch richtig erinnere. Niemand, sonst verliert der Stab seine Wirkung für immer.
Ich meine auch, das es so ist. Kein töten, auch keine Dämonen oder sonstige Bösewichter. Wäre ja sonst auch ein bischen zu einfach

Nein. Stimmt so nicht ganz.
Er kann als Messerersatz benutzt werden und ist für Dämonen dann tödlich. Aber das Wort "Topar" darf nicht gesagt werden.
Hatte mich oben etwas unklar ausgedrückt.
Kann man in Folge 451 (Drei Gräber bis Soho) nachlesen.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

1 359

Mittwoch, 5. Februar 2014, 17:49


Nein. Stimmt so nicht ganz.
Er kann als Messerersatz benutzt werden und ist für Dämonen dann tödlich. Aber das Wort "Topar" darf nicht gesagt werden.
Hatte mich oben etwas unklar ausgedrückt.
Kann man in Folge 451 (Drei Gräber bis Soho) nachlesen.
Gut, das mag sein, aber gefragt war ja ursprünglich wie das bei der "normalen" Gebrauchsweise des Stabs ist, so wie ich das verstanden habe. Zählt also irgendwie nicht so richtig ;)
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Phoenixmoon

Fortgeschrittener

  • »Phoenixmoon« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

1 360

Mittwoch, 5. Februar 2014, 19:00

**************************SPOILER********************************




Wird der Stab nicht später mal "missbraucht" und verliert daraufhin seine Kraft.
Sinclair und Suko müssen Ihn dann wieder weihen" lassen oder habe ich das falsch in Erinnerung?