Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

danny-cammann

ist von Grund auf böse!

  • »danny-cammann« ist männlich

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 27. April 2011

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 20:57

Habe gerade wenig Zeit also in Kurzform

Meinung zu Geheimnisvolle Botschaften (C. Dittert): Es geht darum, dass einem Universitätsprofessor ein etwa 100 Jahre altes handgeschriebenes Pergamentbuch gestohlen wurde. Die ??? finden es wieder und entdecken ein darin ein Geheimnis. Die Gesichte list sich recht flüssig, ist einfach und ein bisschen witzig geschrieben. Keine Parallelen zu alten Fällen. Man erfährt etwas über die Gründerzeit von Rocky-Beach auch das Naturkundemujseum vor. Die Tochter des Professors "Babara", nervt die ??? dauerhaft. Das nervt ein bisschen. 2-

Meinung zu und die blutenten Bilder (K. Erlhoff)

Es tauchen 13 Ölgemäle eines unbekannten Künstlers auf dem Schrottplatz auf. Aber warum interessiert sich der Chef der "Art Gallery Hall" dafür? Ein vertrottelter Helfer namans " Brock" hat diese Bilder gekauft und ein paar auch schon verkauft. Die ??? wollen das Gehimnis der Bilder herausfinden. Und was hat es mit dem Bildermörder auf sich, der Gemälde entwendet und für sie dann Lösegeld verlangt? Die Geschichte weist viele Parallen auf, u.a zum Poltergeist "Art Gallery Hall" und zu zwei weiteren Fällen. Geischte ist spannend, allerdings ist das Ende ein bisschen stumpf. Die Geschicht basiert auf der Ausstellung "Edvard Munch - Das Rätsel hinter der Leinwand" in der Kunsthalle Bremen, sie wird auch erwähnt. 2

Ähnliche Themen