Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 863

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:45

RRP Folge 187 "Die drei ??? und das silberne Amulett" am 13.05. in Altenkrempe

Zitat


„Die drei ???“ Record Release Party Folge 187: „Die drei ??? und das silberne Amulett“ am Samstag, den 13. Mai 2017 auf Kultur Gut Hasselburg.

Kultur Gut Hasselburg – Oliver Rohrbeck präsentiert gemeinsam mit Heikedine Körting die neueste Folge der „Die drei ???“, in der wunderschönen Reetdachscheune auf Kultur Gut Hasselburg.

Die Königin der Hörspiele und Justus Jonas, alias Oliver Rohrbeck, werden gemeinsam die neueste Folge der Serie „Die drei ???“ vorstellen. Die Besucher erwartet ein spannendes „public listening“ der neuen Folge, vergnügliche Plaudereien mit dem ersten Detektiv und der Produzentin der Europa-Hörspiele und die interaktive Teilnahme an dem beliebten Mitmach-Hörspiel. Freiwillige aus dem Publikum können sich dabei als Sprecher zusammen mit Justus Jonas auf der Bühne präsentieren. Am Ende gibt es noch eine Autogrammstunde mit Oliver Rohrbeck.

Folge 187: „Die drei ??? und das silberne Amulett“
Eine rätselhafte Botschaft wird den drei ??? zugespielt: Eine Dose, darin Schlüssel, ein Parkschein und ein silbernes Amulett. Justus, Peter und Bob müssen Antworten auf viele Fragen finden – und das schnell ...

Der Autor
Marco Sonnleitner ist Lehrer für die Fächer Deutsch, Geschichte und Sozialkunde. Seit 1996 ist er Lehrer am Bernhard-Strigel-Gymnasium in Memmingen. Zudem ist er seit 2003 als Autor für die Jugendbuch-Serie Die drei ??? aktiv. Neben einer Vielzahl von regulären Bänden, die auch als Hörspiel vertont wurden, schrieb er 2012 den Sonderband Dein Fall - Tödlicher Dreh (2012) und beteiligte sich an den Kurzgeschichtenbänden ...und die Geisterlampe, Das Rätsel der Sieben sowie ...und der Zeitgeist.

WANN:
Samstag, 13.05.2017
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

WO:
Kultur Gut Hasselburg
Reetdachscheune
Allee 10
23730 Altenkrempe

Tickets gibt es für 17,- € Sitzplatz zzgl. VVK-Gebühr bei Tickets.de. (Eventim.de und alle bekannten VVK-Stellen folgen in Kürze).

MewMew

kreativer Fischkopp

  • »MewMew« ist männlich

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Wohnort: Rostock (M-V)

Beruf: Erzieher / Dozent / freier Autor

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Mai 2017, 20:40

Ich habe die Folge bereits 2x gehört und nach einem doch ganz netten Anfang und der Aufregung von Tante Mathilda, weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen soll. Daher kürze ich es mal auf das Wichtigste:

+ Guter Soundtrack
+ Tante Mathilda ist wieder zu hören
+ Der neue Erzähler ist großartig und klingt ähnlich wie einst Peter Pasetti

- Die Handlung der Folge ist --- mäh
- Die Laufzeit ist für diese Handlung zu lang
- Die Rolle der Amber ist.... *würg*
- Die Erklärungen am Ende sind.... naja
- Ich weiß eigentlich gar nicht mehr, worum es ging, weil die Folge leider einfach Strunz langweilig war.

Es gibt hier 2/10 Punkten = Note 5 :(

  • »Grusel_Groupie« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Mai 2017

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: selbständig

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Mai 2017, 02:16

Ich habe die Folge bereits 2x gehört und nach einem doch ganz netten Anfang und der Aufregung von Tante Mathilda, weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen soll. Daher kürze ich es mal auf das Wichtigste:

+ Guter Soundtrack
+ Tante Mathilda ist wieder zu hören
+ Der neue Erzähler ist großartig und klingt ähnlich wie einst Peter Pasetti

- Die Handlung der Folge ist --- mäh
- Die Laufzeit ist für diese Handlung zu lang
- Die Rolle der Amber ist.... *würg*
- Die Erklärungen am Ende sind.... naja
- Ich weiß eigentlich gar nicht mehr, worum es ging, weil die Folge leider einfach Strunz langweilig war.

Es gibt hier 2/10 Punkten = Note 5


Hhm, Note 5 ist meines Erachtens keinesfalls gerechtfertigt. Man kann für Folge 187 ruhig 6 von 10 Punkten (also Schulnote 4) vergeben: Axel Milberg als neuer Erzähler ist wahrhaft großartig, die Story ist (wie seit Jahren) leider eher durchschnittlich bis schlecht und die Laufzeit gähnend akzeptabel (sorry, aber nur H. G. Francis konnte geniale 45 Minuten Hörspiel-Skripte vorgeben). Im Allgemeinen gefallen mir der neue Onkel Titus (Rüdiger Schulzki), der neue Erzähler (Axel Milberg) und vor allem die passende Musik in dieser Folge.Weiterhin hervorzuheben und begrüßenswert sind die Vinyl-Veröffentlichungen der neuen Folgen für uns (wenige) "Sammler"... Fazit: die Drei Fragezeichen könnten (!), dank kleiner Neuerungen, wieder den Weg zur besten Hörspiel-Serie finden...

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 031

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. Mai 2017, 08:14

Hi und willkommen hier!

Aber ich glaube nicht, dass MewMew sicher selber mit einem Zitat widerspricht. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

MewMew

kreativer Fischkopp

  • »MewMew« ist männlich

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Wohnort: Rostock (M-V)

Beruf: Erzieher / Dozent / freier Autor

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 20. Mai 2017, 10:14

Zumal das zweite Zitat gar nicht von mir stammt? ?(

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 031

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 20. Mai 2017, 10:25

Das meine ich ja damit! :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

  • »Grusel_Groupie« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Mai 2017

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: selbständig

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 20. Mai 2017, 18:19

Sorry, ich war schlichtweg zu blöd :-( ... zu meiner Entschuldigung noch dazu: unter meinem Namen steht "Anfänger", da darf man das ;-)

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 20. Mai 2017, 19:36

Eine schwache Sonnleitner-Folge?!? Wer hätte das denn Kommen sehen?!? Muss ein Ausrutscher sein bei den Bomben-Folgen des Herrn Gymnasiallehrers...

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 863

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 20. Mai 2017, 20:17

Sorry, ich war schlichtweg zu blöd :-( ... zu meiner Entschuldigung noch dazu: unter meinem Namen steht "Anfänger", da darf man das ;-)

Willkommen an Bo(a)rd. Ich habe deinen Beitrag korrigiert und die Formatierung als Zitat rausgenommen. Falls das nicht gewünscht ist, einfach melden, dann setze ich es wieder rein.

MewMew

kreativer Fischkopp

  • »MewMew« ist männlich

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Wohnort: Rostock (M-V)

Beruf: Erzieher / Dozent / freier Autor

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 20. Mai 2017, 22:42

Eine schwache Sonnleitner-Folge?!? Wer hätte das denn Kommen sehen?!? Muss ein Ausrutscher sein bei den Bomben-Folgen des Herrn Gymnasiallehrers...


Naja, so verallgemeinern würde ich es nicht. Marco Sonnenleiter hat sicherlich schwache Folgen geschrieben, aber das haben andere Autoren auch. Das sollte man nicht vergessen.

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 851

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 20. Mai 2017, 23:43

Also, Lob für Milberg - okay. Vergleiche mit Pasetti - für mich eher unangebracht. Es ist für meine Begriffe zu merken, dass der Part des Erzählers gegenüber den vorigen Folgen wieder ausgebaut wurde, wenn man jetzt mal untersellt, dass Fritschs Role zuvor wegen chronischer Unlust schon weitgehend reduziert worden war. Und Milberg erzählt auch durchaus lockerer und frischer als Fritsch das zumindest zuletzt getan hat. Aber Pasetti hat je nach Stimmung Verwunderung, Verärgerung, ein Schmunzeln oder Skespis in seine Erzählungen gelegt, zumal er ja auch Tippgeber für die Hörer war.

Ansonsten reicht die leichte frische Brise, die Milberg aufkommen lässt, für mich absolut nicht aus, die Folge gut zu bewerten. Es liegt alles in der Story, den Figuren und den Sprechern. Letzteren ist kein Vorwurf zu machen, aber die Story ist ein einziges müdes Geplätscher ohne Zug, ohne Action und ohne Highlights, lieblos zusammengestöpselt und uninspiriert, und die Figuren lassen auch nicht aufmerken. Da ist Amber für mich mit ihrem Nerv-Faktor tatsächlich noch die einzige, an die man sich anschließend wenigstens erinnert.

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Mai 2017, 09:12

Eine schwache Sonnleitner-Folge?!? Wer hätte das denn Kommen sehen?!? Muss ein Ausrutscher sein bei den Bomben-Folgen des Herrn Gymnasiallehrers...


Naja, so verallgemeinern würde ich es nicht. Marco Sonnenleiter hat sicherlich schwache Folgen geschrieben, aber das haben andere Autoren auch. Das sollte man nicht vergessen.


Doch, bei Sonnleitner kann man ganz gut verallgemeinern: Der schafft bestenfalls moderne Durchschnittsfolgen, aber der Grossteil der Folgen sind Murks. Die richtig schlechten Folgen der letzten Jahre stammen ueberproporational von Sonnleitner-aber Fans kann man ja alles verkaufen....

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 031

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Mai 2017, 09:52

Also, Lob für Milberg - okay. Vergleiche mit Pasetti - für mich eher unangebracht. Es ist für meine Begriffe zu merken, dass der Part des Erzählers gegenüber den vorigen Folgen wieder ausgebaut wurde, wenn man jetzt mal untersellt, dass Fritschs Role zuvor wegen chronischer Unlust schon weitgehend reduziert worden war. Und Milberg erzählt auch durchaus lockerer und frischer als Fritsch das zumindest zuletzt getan hat. Aber Pasetti hat je nach Stimmung Verwunderung, Verärgerung, ein Schmunzeln oder Skespis in seine Erzählungen gelegt, zumal er ja auch Tippgeber für die Hörer war.

Ansonsten reicht die leichte frische Brise, die Milberg aufkommen lässt, für mich absolut nicht aus, die Folge gut zu bewerten. Es liegt alles in der Story, den Figuren und den Sprechern. Letzteren ist kein Vorwurf zu machen, aber die Story ist ein einziges müdes Geplätscher ohne Zug, ohne Action und ohne Highlights, lieblos zusammengestöpselt und uninspiriert, und die Figuren lassen auch nicht aufmerken. Da ist Amber für mich mit ihrem Nerv-Faktor tatsächlich noch die einzige, an die man sich anschließend wenigstens erinnert.


Fritsch und chronische Unlust? Der Mann konnte aufgrund seines Gesundheitszustandes einfach nicht mehr.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 851

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 21. Mai 2017, 13:40

Nun gut, dann wünsche ich ihm um so mehr alles Gute. In der offiziellen Verlautbarung (auch die lieblos zusammengestöpselt und unvorbereitet) hat es ja geheißen, er wolle sich anderen Projekten widmen.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 031

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 21. Mai 2017, 14:04

So nennt man das wohl. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018