Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 672

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Januar 2014, 22:07

RRP Folge 167 "Die drei ??? und das blaue Biest" am 23.02. in Berlin

Zitat


Die Record Release Party Folge 167 "Die drei ??? und das blaue Biest" im Berliner Postbahnhof.

Berlin – Oliver Rohrbeck präsentiert in seiner Heimat die Folge 167 der Hörspielserie „Die drei ???“.

Nach Plaudereien aus dem Nähkästchen des Hörspielsprechers und -produzenten und dem gemeinsamen Anhören der neuen Folge wird es ein Mitmachhörspiel geben. Hier können Freiwillige aus dem Publikum sich als Sprecher, Erzähler oder Geräuschemacher versuchen und einmal live bei einem Hörspiel auf der Bühne dabei sein. Oliver Rohrbeck selbst macht natürlich auch mit, und mimt den Justus Jonas!
Am Ende kann man sich die, nur in limitierter Anzahl vorhandene, frisch erworbene neue Folge auch noch von Oliver Rohrbeck signieren lassen.

Inhalt Folge 167 "Die drei ??? und das blaue Biest":
Im Film-Erlebnispark Movie Empire gehen seltsame Dinge vor sich. Ein Unbekannter verübt hinterhältige Sabotage-Akte und bringt damit die Shows und Besucher in Gefahr. Aber wem könnte daran gelegen sein, den Park zu ruinieren? Als wäre das nicht genug, taucht immer wieder ein blau schimmerndes Monstrum auf, das einem mythischen Mantikor ähnelt. Furchtlos nehmen die drei ??? die Ermittlungen auf. Bis sie eines Nachts plötzlich dem Biest gegenüberstehen...

Der Autor
Hendrik Buchna geboren in 1979 in Hamburg. Er ist ein deutscher Autor und Regisseur. Seither arbeitete er u. a. für Sony Music Entertainment, Oliver Rohrbecks Lauscherlounge, Lübbe Audio, Psychothriller GmbH und den Franckh-Kosmos Verlag.

WANN:
Sonntag, 23.02.2014
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

WO:
FritzClub im
Postbahnhof
Prinzessinnenstr. 1
10969 Berlin

Tickets gibt es für 12,50 € zzgl. VVKGebühr bei Tickets.de und Eventim

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 237

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Januar 2014, 07:50

Hendrik hat auch schon für Audionarchie gearbeitet! :klugscheiss:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. Januar 2014, 09:21

Ein absolut fähiger Mann. Ich bin immer ganz neidisch auf seine Verträge und seinen Output.
Schade nur, dass er optisch immer mehr in Richtung Rudolf Moshammer abdriftet.

Hendrik Buchna

nachtaktiv

  • »Hendrik Buchna« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Beruf: Autor

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. März 2014, 23:18

@Sonny Elmquist: Diesen Vergleich lese ich zum
allerersten Mal. ;) Ansonsten habe ich aber schon so ziemlich
alles gehört – von D’Artagnan über Ville Valo und Dracula bis Jesus. ;-D
Mein Outfit ist seit ca. 15 Jahren unverändert konstant, und ich habe aktuell
auch nicht vor, daran etwas zu ändern. Falls meine Körperfülle allerdings
tatsächlich irgendwann in Richtung Moshammer tendieren sollte, ziehe ich
definitiv die Notbremse, versprochen! ;)



Weiterhin alles Gute und herzliche Grüße aus Rocky Beach!

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 237

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 18. März 2014, 05:58

Ein absolut fähiger Mann. Ich bin immer ganz neidisch auf seine Verträge und seinen Output.
Schade nur, dass er optisch immer mehr in Richtung Rudolf Moshammer abdriftet.


:atomrofl:

Das lese ich ja jetzt erst!

Armer Hendrik. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 18. März 2014, 09:36

Man soll seinem Stil treu bleiben!

Im Übrigen: Ich tendiere optisch momentan in Richtung "Hustinetten-Bär nach einer Wurmkur"…….

Hendrik Buchna

nachtaktiv

  • »Hendrik Buchna« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Beruf: Autor

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 18. März 2014, 23:31

;)