Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich
  • »ello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 261

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. September 2017, 08:20

Das Beste von Komponist Jan-Friedrich Conrad aus "Die drei ???"

Zitat

Pressenotiz

Das Beste von Komponist Jan-Friedrich Conrad aus „Die drei ???“

Hörspielmusik-Fans aufgepasst! Morgen, Freitag, 1. September, veröffentlicht EUROPA eine handverlesene Titelauswahl von Jan-Friedrich Conrad aus den „Die drei ???“-Hörspielen als Stream und Download. Die Playlist wurde exklusiv von André Minniger ausgewählt, der gemeinsam mit Produzentin und Regisseurin Heikedine Körting seit vielen Jahren für die Musikakzente in den Hörspielgeschichten aus Rocky Beach verantwortlich zeichnet. Ein „Must-hear“ für alle Fragezeichen- und Hörspielmusik-Fans!

Hier geht’s zum Stream/Download
https://dreifragezeichen.lnk.to/Jan-Friedrich-Conrad

Und hier geht’s zu weiteren Informationen sowie Bildmaterial
http://www.kuehlpr.de/downloads/detail/?no_cache=1&tx_ttnews%5Bcat%5D=1

Über Jan-Friedrich Conrad:

Seit Jan-Friedrich Conrad seine erste szenische Musik für „Das Schlosstrio“ eingespielt hat, prägen seine Musikakzente Sound und Atmosphäre der EUROPA-Hörspiele. Dazu zählt auch die mit Abstand erfolgreichste Hörspielproduktion der Welt, „Die drei ???“. Conrad studierte bei EUROPA-Gründer Andreas „Onkel Titus“ Beurmann Musikwissenschaft und komponiert auch für Musiktheater. Seine frühen Musiken sind sehr von den deutschen Klassikern der Elektronikszene beeinflusst und basieren auf MIDI-Recording mit vielen Hardware-Synthesizern, auf Vocodern, Drum-Computern und anderen elektronischen Instrumenten. Der Multiinstrumentalist setzt aber auch Gitarren, Bässe und allerlei Percussion-Instrumente ein, wodurch mehr abstrakte Harmonien, Jazz- und Rock-Elemente in die Musik einfließen.

Pressekontakt
KÜHL PR
Nina Schulze Pellengahr
Tel: 040 - 63 97 66 01
Mobil: 0172-42 63 188
Email: nsp@kuehlpr.de
Web: www.kuehlpr.de