Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich
  • »ello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 228

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Februar 2014, 14:12

Fan-Aktion "Rette die drei ???"

Zitat

Am 17. Februar ist es soweit: Um ihren bisher größten Fall zu knacken, sind die Detektive auf die Hilfe von Kindern und langjährigen Fans angewiesen. Gemeinsam können sie offline und online auf www.rette-die-drei-fragezeichen.de Indizien finden, Rätsel lösen und Spuren verfolgen. Auch bei Facebook geht es rund: Auf www.facebook.com/DiedreiFragezeichenWelt können sich die Fans vernetzen und sich mit den bereits mehr als 10.000 Mitstreitern zum aktuellen Fall austauschen.
Quelle: KOSMOS Newsletter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ello« (20. Februar 2014, 14:25)


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 880

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Februar 2014, 14:22

Genau, die müssen ja auch gerettet werden... :schnarch: Ist das Bankkonto voll?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 642

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Februar 2014, 15:30

Abgesehen davon ist die Aktion laut RBC schon durch.
Flankengötter-Fußballblog auf Facebook: https://www.facebook.com/flankengoetterfussballblog

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 748

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Februar 2014, 16:55

Ich finde es amüsant, dass alle mitspielen. Es wird sich aufgeregt und - völlig kostenlos - die virtuelle Werbetrommel für die "???" bedient. Das Ziel ist erreicht: Fast nichts tun (Fake-Seite + Fake-Infos eines Autoren) und ganz viel Werbeeffekt bekommen.... - Herzlichen Glückwunsch Kosmos!!! -- Das mein ich ohne Ironie! 8)
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Perturabo

Schüler

  • »Perturabo« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 10. November 2008

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:04

Als Kind habe ich die drei ??? heißhungrig verschlungen, als Hörspiele und auch als Bücher. Aber langsam nerven sie wirklich. Ja man kann weghören bzw. sehen, aber egal wo man sich hin wendet wird noch versucht mit aller Gewalt ein paar Cent rauszupressen und kostenlos Werbung zu machen. Wenn man nur einen Bruchteil der Energie davon verwenden würde gute Hörspiele zu machen... Aber warum, die werden ungeachtet der Quaität sowieso gekauft und mit Merchandise lässt sich noch mehr Geld verdienen. Schade wenn eine schöne Kindheitserinnerung so missbraucht wird...

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 880

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:07

Als Kind habe ich die drei ??? heißhungrig verschlungen, als Hörspiele und auch als Bücher. Aber langsam nerven sie wirklich. Ja man kann weghören bzw. sehen, aber egal wo man sich hin wendet wird noch versucht mit aller Gewalt ein paar Cent rauszupressen und kostenlos Werbung zu machen. Wenn man nur einen Bruchteil der Energie davon verwenden würde gute Hörspiele zu machen... Aber warum, die werden ungeachtet der Quaität sowieso gekauft und mit Merchandise lässt sich noch mehr Geld verdienen. Schade wenn eine schöne Kindheitserinnerung so missbraucht wird...


Ich kann dich verstehen und deine Wut auch nachvollziehen, aber man muss da trennen. Die Hörspiele entstehen weiterhin im Hause Körting, die nervigen Werbeaktionen bei der Sony oder bei Kosmos.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

Perturabo

Schüler

  • »Perturabo« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 10. November 2008

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:13

@ Captain Blitz: Danke für die Klarstellung. Das da eine so klare Trennung herrscht wusste ich nicht. Habe ich heute doch noch was gelernt. :-)

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 748

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:41

....wo wir gerade dabei sind: Es gibt auch Leute, die glauben, dass die Hörspiele schlechter werden, weil die drei nur noch die Priorität auf Live-Touren setzen. Hier gilt aber genau das Gleiche, wie beim Marketing. Das eine, hat mit dem anderen gar nichts zu tun. Die Tour wird nicht vom Hörspielproduktionsteam gestemmt und läuft auch für sich allein! 8)
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Pogopuschel

Fortgeschrittener

  • »Pogopuschel« ist männlich

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Hilgert (Westerwald)

Beruf: Übersetzer

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:42

Man darf sich aber auch über das oft schlampige Lektorat von Kosmos und die grottigen Bücher von Marco Sonnleitner aufregen. Mit etwas mehr Energie könnten die auch bessere Bücher machen. ;)

Mark Jonasson

unregistriert

10

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:31

Ich ignoriere die ehemals genialen drei ??? schon seit Jahren. Die Geschichten werden immer lahmer, die Technik nimmt zu (ohne Handy und Laptop geht wohl nix mehr) und Ton und Geräusche waren auch schon besser. Ich höre am liebsten die alten Folgen ... am allerliebsten die, wo die drei noch nicht im Stimmbruch waren. Die hatten noch richtig gute Atmosphäre und Spannung. Heute sind die drei ??? für mich nur noch sinnfreie Massenproduktion. Merkt man schon daran, dass die zum Markenzeichen geworden sind. Schade, echt schade! Meines erachtens kann man die Serie einstellen.

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 748

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:20

Man darf sich aber auch über das oft schlampige Lektorat von Kosmos und die grottigen Bücher von Marco Sonnleitner aufregen. Mit etwas mehr Energie könnten die auch bessere Bücher machen.
Genau das ist leider der Punkt. Das heutige Lektorat hat gar nicht den Anspruch etwas besonderes zu Zaubern. Früher wurde auf Qualität geachtet...selbst die Folgen der BJHW (die, die die ersten dt. Bücher schrieb) haben heute noch Unterhaltungswert. Viele der neuen Geschichten liegen ein Mal im Player..das wars....
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 009

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Februar 2014, 20:37

Was war noch mal das Thema des Freds?

Pogopuschel

Fortgeschrittener

  • »Pogopuschel« ist männlich

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Hilgert (Westerwald)

Beruf: Übersetzer

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Februar 2014, 21:35

Man darf sich aber auch über das oft schlampige Lektorat von Kosmos und die grottigen Bücher von Marco Sonnleitner aufregen. Mit etwas mehr Energie könnten die auch bessere Bücher machen.
Genau das ist leider der Punkt. Das heutige Lektorat hat gar nicht den Anspruch etwas besonderes zu Zaubern. Früher wurde auf Qualität geachtet...selbst die Folgen der BJHW (die, die die ersten dt. Bücher schrieb) haben heute noch Unterhaltungswert. Viele der neuen Geschichten liegen ein Mal im Player..das wars....
Es sind nicht mal so Sachen, wie der "Freuerlöscher" in der Kapitelüberschrift (da hat da Korrektorat bei "Feuermond" gewaltig gepennt), aber wenn die drei Detektive z. B. in "Die brennende Stadt" zum ersten Mal seit seiner Pensionierung mit Kommisar Reynolds zu tun haben, dann scheint denen so was wie ein Kanon, Kontinuität und Sorgfalt vollkommen egal zu sein. Das hat mich Vorfeld schon so gestört, dass ich mir das Buch (obwohl es ansonsten gar nicht so schlecht sein soll) nicht gekauft habe.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 880

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 21. Februar 2014, 06:12

Lasst uns mal bitte wieder zurück zum Thema kommen.

Was genau sollte die Aktion eigentlich bringen (Promo für die Neuauflage des Gespensterschlosses?) und ist die schon wieder vorbei? ?( Wie lange lief die überhaupt?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

Ähnliche Themen